Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 👇 https://t.co/lCfNVTXvp5
  • Q1 2020 Ölpreis Prognose https://t.co/mnoOHyFY7e #WTI #Brent #Ölpreis $CL #OPEC @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/bAJKXr8HAq
  • 🇺🇸 USD Import Price Index ex Petroleum (MoM) (NOV), Aktuell: 0.2% Erwartet: 0.0% Vorher: -0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • 🇺🇸 USD Retail Sales Ex Auto and Gas (NOV), Aktuell: 0.2% Erwartet: 0.4% Vorher: 0.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • 🇺🇸 USD Retail Sales Control Group (NOV), Aktuell: 0.1% Erwartet: 0.3% Vorher: 0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • 🇺🇸 USD Retail Sales Advance (MoM) (NOV), Aktuell: 0.2% Erwartet: 0.4% Vorher: 0.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,79 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HE8XEbrdcn
  • In Kürze:🇺🇸 USD Retail Sales Control Group (NOV) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.3% Vorher: 0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • In Kürze:🇺🇸 USD Retail Sales Ex Auto and Gas (NOV) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.4% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • In Kürze:🇺🇸 USD Retail Sales Advance (MoM) (NOV) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.4% Vorher: 0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
EUR/CHF: Euro baut seine Verluste gegenüber dem Schweizer Franken aus

EUR/CHF: Euro baut seine Verluste gegenüber dem Schweizer Franken aus

2018-09-18 10:22:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) - Zur Stunde wird das Devisenpaar auf 1,1226 Franken taxiert. Damit liegt der Kurs rund 0,20 Prozent tiefer als am Vortag. Der Franken konnte in dem vergangenen Tagen gegenüber Dollar und Euro weiter aufwerten. Anleger entscheiden sich aktuell für eine Anlage in sichere Franken, statt in volatile Euros oder Dollars.

Möchten Sie mehr über den Forexhandel lernen? Hier können Sie unseren Einsteigerleitfaden kostenfreien herunterladen.

Bären stehen vor Bruch des Dreiecks

Nachdem vergangener Woche der Euro kurzzeitig über der Marke von 1,13 Franken lag, ging es rasch wieder gen Süden. In den vergangenen sieben Handelstagen waren sechs Tage bärisch. Es bildete sich kurzfristig eine Dreiecksformation die aktuell noch aktiv ist. Die Bären stehen kurz vor der Übernahme der Unterseite. Der Kurs konnte bereits im Handel die Unterseite testen jedoch nicht übernehmen. Sollte es tatsächlich zu einem Ausbruch aus dem Dreieck kommen, könnte die Abwärtsreise weiter fortgesetzt werden. Mit der Preisgabe des Dreiecks und des Wochenpivotpunktes bei 1,1257 Franken auf Schlusskursbasis, wird es für die Bullen kurzfristig schwer sein, eine Gegenoffensive einzuleiten. Der Wochenpivotpunkt kann nun als ein Widerstandsbereich angesehen werden. Erst eine Übernahme dieser Marke könnte ein mögliches Signal für ein Abbruch des Trends sein.

DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

Oszillatoren deuten auf Verkaufssignale hin

Sowohl der RSI als auch das Williams %R deuten auf Verkaufssignale hin. Der RSI bleibt weiter leicht abwärtsgerichtet und befindet sich aktuell eher in einer bärischen Ausgangslage. Ähnlich sieht es auch mit dem Williams %R aus. Der Oszillator liebäugelt mit dem überverkauften Bereich. Der Kurs hat nach dem Williams %R noch weiteres Abwärtspotenzial. Erst ein Erreichen der überverkauften Zone könnte zu einer ersten Umkehrbewegung führen.

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

EUR/CHF auf Tagesbasis

Schweizer Franken wertet weiter auf 18.09.18

Quelle: IG Handelsplattform

Wie sieht die Stimmung der Euro-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien Euro-Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Weitere verwandte Artikel die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.