Verpassen Sie keinen Artikel von David Iusow

Erhalten Sie Benachrichtigungen sobald ein neuer Artikel erscheint
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von Daily FX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Iusow abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

US Märkte (S&P 500) schlossen am Mittwoch nahezu unverändert, asiatische Aktien wiesen am Donnerstag hingegen leichte Erholungstendenzen auf. Das könnte den deutschen Leitindex zum Handelsstart am Donnerstag ebenfalls leicht unterstützen. Vorbörslich notiert dieser jedoch ebenfalls unverändert zu Vortag

Bleiben Aktien weiterhin eine der Top- Tradingmöglichkeiten in 2018? Unsere Analysten haben für Sie einige dieser Möglichkeiten zusammengetragen. Sie können Sie kostenfrei herunterladen.

EU Konjunktur bleibt fragil

An der Konjunkturfront fiel die europäische Industrieproduktion per Monat Juli unter Erwartungen aus. Diese fiel um 0,8 %, während ein Rückgang um 0,5 % erwartet worden war, nach einem Rückgang von 0,8 % im Juni. Die negativen Daten wurden bereits teilweise erwartet, da die deutsche Industrieproduktion in der vergangenen Woche ebenfalls bereits unter der Konsensschätzung ausfiel. In den USA bestätigte der Erzeugerpreisindex per Monat August allerdings nicht die zuvor soliden Entwicklungen in der Inflation. Damit besteht das Risiko, dass der heute anstehende Verbraucherpreisindex ebenfalls unter den Erwartungen ausfällt.

Termine des Tages

DE: Verbraucherpreisindex Aug (8:00)

USA: Verbraucherpreisindex Aug (14:30)

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern

Charttechnik

Charttechnisch betrachtet, hat sich an der Lage zum Vortag kaum etwas verändert. Der Index konnte allerdings die 12.000 Punkte Zone zunächst überwinden, aber nicht nachhaltig darüber steigen. Erst ein Überwinden des 76,4 % Fibonacci-Retracementsbei 12.115 Punkten dürfte für eine nachhaltige Erholung sprechen. Sofern das nicht der Fall ist, bleibt die übergeordnete und abwärts gerichtete Trendbewegung intakt

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

DAX Chart auf Tagesbasis

DAX Chartanalyse mit Fibonacci

Quelle: IG Handelsplattform

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.