Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Good morning. #Dax Future is testing the upper trend channel line. We have a lot of important data today like PMIs. Also last #ecb press conference with #Draghi whereas the last shouldn’t be too much market moving imo. #DAX30 #daytrading #tradingstrategy #FDAX $DAX https://t.co/lPAjIRi5bX
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,95 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,66 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/MMzpNnNHhz
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,08 % 🇪🇺EUR: 0,05 % 🇨🇭CHF: 0,03 % 🇨🇦CAD: -0,05 % 🇦🇺AUD: -0,10 % 🇳🇿NZD: -0,26 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/aOAhBe70AT
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,14 % S&P 500: 0,08 % Dow Jones: 0,06 % Dax 30: 0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/s0V2lwR88B
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,09 % Silber: 0,07 % WTI Öl: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/szQhA55nQc
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,08 % 🇯🇵JPY: 0,08 % 🇬🇧GBP: 0,08 % 🇦🇺AUD: 0,00 % 🇨🇦CAD: -0,02 % 🇳🇿NZD: -0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7bRt7QVWSd
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,02 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,02 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/77b0rEQtA3
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Nikkei Japan PMI Manufacturing (OCT P) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 48.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-24
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Composite (OCT P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 52.0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-23
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Services (OCT P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 52.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-23
Belastungsfaktor Handelsstreit meldet sich zurück

Belastungsfaktor Handelsstreit meldet sich zurück

2018-09-03 05:47:00
Christian Henke, Senior Marktanalyst, IG
Teile:

03.09.2018 – 07:10 Uhr (Werbemitteilung): Für eine kurze Zeit hatten die Anleger gehofft, das Börsengespenst Handelsstreit vertrieben zu haben.

Das Heil in der Flucht

Allerdings meldete sich US-Präsident Donald Trump wieder zu Wort und holte den Konflikt zwischen den Vereinigten Staaten, China und Europa wieder auf die Börsenbühne zurück. Ein weiterer Belastungsfaktor ist zurzeit die Währungskrise in einigen Schwellenländern. Kein Wunder also, dass die Marktteilnehmer zuletzt wieder das Heil in der Flucht gesucht haben.

Vorbörslich sehen wir den DAX bei 12.332 Punkten, etwa 0,2% unter dem Schlusskurs der Vorwoche.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Das kostenfreie IG Sentiment gibt Ihnen einen guten Überblick darüber, wie Trader derzeit positioniert sind.

Termine der Woche

Der Terminkalender für diese Woche ist prall gefüllt. Den Beginn machen heute die Einkaufsmanagerindizes aus der Eurozone. In Australien und Kanada stehen Zinsentscheide auf der Agenda. Höhepunkt dürfte dann am Freitag der Arbeitsmarktbericht in den USA sein.

Charttechnik

Am Freitag vergangener Woche wurde die jüngste Erholung beendet. Bereits einige Tage zuvor hatte der DAX mit einer nachlassenden Dynamik zu kämpfen. Die waagerechte Trendlinie bei 12.490 Punkten wurde signifikant nach unten durchbrochen. Als charttechnische Ziele dienen nun die beiden Trendgeraden bei 12.188/12.176 Zählern bzw. 12.133/12.118 Punkten.

Die erwähnte Dynamik hat Ende der zurückliegenden Woche plötzlich wieder zugenommen. Die trendlose Marktphase wurde beendet. Aus diesem Grund kommt der MACD wieder zum Einsatz. Der Trendfolgeindikator weist ein weiterhin gültiges Verkaufssignal auf. Eine Korrektur gen Norden ist daher unwahrscheinlich. Zumal der Relative-Stärke-Index die überverkaufte Zone noch nicht erreicht hat.

Wollen Sie erfahren, wie man Trading-Fehler vermeidet? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

DAX Chart auf Tagesbasis

DAX Chartanalyse mit MACD und RSI und gleitenden Durchschnitten

Quelle: IG Handelsplattform

Wollen Sie täglich zu den Märkten informiert werden und zusätzlich neue Strategien kennenlernen. Dann könnten unsere kostenfreien Webinare durchaus etwas für Sie sein. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von den vielen frei zugänglichen Informationen bei DailyFX.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.