Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @CHenke_IG: EUR/GBP: Versuch einer Bodenbildung https://t.co/aGcxOiyoTW #EURGBP #forexsignals @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschlan…
  • 🇪🇺 EUR ECB Marginal Lending Facility (DEC 12), Aktuell: 0.25% Erwartet: 0.25% Vorher: 0.25% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇪🇺 EUR Zinssatzentscheidung der Europäischen Zentralbank (DEC 12), Aktuell: 0.00% Erwartet: 0.00% Vorher: 0.00% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇪🇺 EUR ECB Deposit Facility Rate (DEC 12), Aktuell: -0.50% Erwartet: -0.50% Vorher: -0.50% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇪🇺 EUR ECB Deposit Facility Rate (DEC 12) um 12:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.50% Vorher: -0.50% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇪🇺 EUR ECB Marginal Lending Facility (DEC 12) um 12:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.25% Vorher: 0.25% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Zinssatzentscheidung der Europäischen Zentralbank (DEC 12) um 12:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.00% Vorher: 0.00% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • #ETHUSD: #Ethereum bleibt ähnlich wie der #BTCUSD im Abwärtstrend gefangen. Als nächstes könnte nochmal die untere Trendkanallinie angesteuert werden. https://t.co/7roIHgRfMk @DavidIusow @CHenke_IG @ethereumreport #HODL https://t.co/9cl2YEhG7M
  • RT @CHenke_IG: GBP/USD: Möglicher Fehlausbruch https://t.co/KvTUx4ahII #GBPUSD #forextrading @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,81 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,69 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HDWVGDD9N6
USD/JPY: Bullen tun sich schwer

USD/JPY: Bullen tun sich schwer

2018-08-31 11:05:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) - Das Brokerhaus IG taxiert zur Stunde den USD/JPY auf 110,779 Yen. Damit liegt der Kurs rund 0,21 Prozentpunktetiefer als am Vortag. Die Dollar-Bullen tun sich in der letzten Zeit schwer die 111 Yen-Marke zu überwinden. Dies könnte aus charttechnischer Sicht ein erstes Anzeichen von Schwäche sein. Aus technischer Sicht liegt einiges auf der Hand, dass die Bären nun eine zumindest kurzfristige Abwärtsreise einleiten.

Es tobt ein Kampf um das 61,80-%-Fibonacci-Retracement

Bei Projektion eines Fibonacci-Retracement zwischen dem Verlaufshoch vom 06.11.2017 bei 114,736 Yen und dem Verlaufstief vom 25.03.2018 bei 104,621 Yen fällt auf, dass der Kurs aktuell an das bedeutende 61,80-%-Retracement bei 110,872 Yen angelangt ist. Hier fallen auch der Wochenpivotpunkt und das mittlere Keltner-Band mit dem Retracement zusammen. Gelingt den Bären eine Übernahme der genannten Preiszone auf Schlusskursbasis, könnte der Yen weiter aufwerten und eine Gegenoffensive einleiten. An der Unterseite könnten die Bullen durch die bedeutende Unterstützung am 200-Tage-Durchschnitt bei 109,22 Yen gestützt werden. In unmittelbarerer Nähe liegt auch das 50-%-Retracement, welches im Mai für die Trading-Range zwischen 110,872 Yen und 109,678 Yen als Unterstützung diente. Ein Fall unterhalb der genannten Preisniveaus könnte den Abwärtstrend beschleunigen und zu Gewinnmitnahmen führen.

Welche Werte gehören in diesem Jahr noch zu den Top-Handelsmöglichkeiten ? Finden Sie es heraus, indem Sie sich die Prognosen unserer Analysten kostenfrei herunterladen.

Trendfolgeindikator und Oszillator drehen ins bärische

Bei einem Blick auf den MACD und RSI wird deutlich, dass beide Indikatoren leicht bärische Züge anzeigen. Der RSI führt seine Abwärtsfahrt weiter fort und kämpft nun um den Erhalt des 50er-Levels. Gelingt dies nicht, könnte der Kurs weiter fallen. Auch der MACD steht kurz vor dem Eintauchen in den negativen Bereich. Setzt sich dies fort könnten weitere bärische Impulse freigesetzt.

USD/JPY Chart auf Tagesbasis

USD/JPY kämpft um 61,80-%-Retracement

Quelle: IG Handelsplattform

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.