0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 4,15 % WTI Öl: 3,93 % Gold: 1,34 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/qVEcoafeYs
  • In Kürze:🇺🇸 ISM Non-Manufacturing PMI (JUL) um 14:00 GMT (15min) Erwartet: 55 Vorher: 57.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • In Kürze:🇺🇸 ISM Non-Manufacturing Employment (JUL) um 14:00 GMT (15min) Vorher: 43.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • In Kürze:🇺🇸 ISM Non-Manufacturing New Orders (JUL) um 14:00 GMT (15min) Vorher: 61.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • In Kürze:🇺🇸 ISM Non-Manufacturing Prices (JUL) um 14:00 GMT (15min) Vorher: 62.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • In Kürze:🇺🇸 ISM Non-Manufacturing Business Activity (JUL) um 14:00 GMT (15min) Erwartet: 60 Vorher: 66.0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • #Bitcoin #Kryptowährung https://t.co/g536MLmaoZ
  • #Bitcoin nahe der 12.000. Kryptowährungen könnten vor einem erneuten Revival stehen. Charttechnisch ebenfalls interessant. 👉https://t.co/BV3d8hab5D #BTC #BTCUSD $BTC #Kryptowährung @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/g3VINTXHi4
  • RT @MarketsMajor: @DavidIusow #DeFi and smart contracts David. All on #ETH or #ADA of course..:)
  • Indizes Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 1,04 % CAC 40: 0,66 % Dow Jones: 0,59 % S&P 500: 0,43 % Dax 30: 0,42 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/msNaNUoOdl
Goldpreis: Gold ein sicherer Hafen?

Goldpreis: Gold ein sicherer Hafen?

2018-08-29 10:59:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Der seit Mitte bestehende Aufwärtstrend könnte auf wackeligen Beinen stehen. Denn die Fortsetzung der restriktiven Geldpolitik der FED und die anhaltenden Spannungen zwischen China und USA belasteten den Markt weiterhin. Der gestrige Abverkauf zeigt, dass niemand das gelbe Edelmetall kurzfristig über 1.210 US-Dollar zu halten vermag. Hier liegt aktuell eine starke Widerstandszone. Zurecht, denn es könnten weitere Zinserhöhungen im September und Dezember folgen, und das könnte eine klare Belastung für Gold sein.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

Dollar profitiert von Unsicherheitsfaktor - Handelskrieg

Der Goldpreis hat in jüngster Zeit seine Attraktivität als sicherer Hafen verloren, nachdem es in internationalen Handelskonflikten und der türkischen Währungskrise in diesem Jahr um rund 7,5 Prozent gefallen war. Die Anleger wandten sich zunehmend dem Dollar zu. Solange die Handelsspannungen zwischen den USA und China weiter bestehen, wird der US-Dollar womöglich davon profitieren.

Charttechnisch könnte der Goldpreis kurzfristig einen Rückzieher machen

Der Goldpreis könnte nochmals die Unterstützung bei 1.200 US-Dollar pro Unze testen. Sollte die psychologische Marke unterschritten werden, könnte dies auf einen Rückgang in Richtung 1.193 US-Dollar hindeuten. Hiernach steht bereits in unweiter ferne die nächste bedeutende Unterstützungbei 1180 US-Dollar. Wenn sich der Goldpreis jedoch, um die gegenwärtigen Niveaus konsolidieren kann und 1,215 US-Dollar erreicht, dann könnten die Goldpreise auf 1,235-1,240 US-Dollar steigen.

Möchten Sie mehr über den Forexhandel lernen? Hier können Sie unseren Einsteigerleitfaden kostenfreien herunterladen.

Goldpreis Chart auf Tagesbasis

Goldpreis kämpft um 1200 US-Dollar

Quelle: IG Handelsplattform

Wollen Sie mehr über den Goldhandel lernen? Unter folgendem Link können Sie mehr über Top-Strategien und Tipps für das Traden von Gold erhalten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.