Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • SL an das Tief ran gezogen beim #DAX. TG https://t.co/SGwonGmQAG
  • #DAX Update. Gehe jetzt long hier. SL 224. Keine Empfehlung! #Daytrading https://t.co/Ija4Mlvscz
  • RT @Trendfriend3: Ein Mitglied unseres Börsenvereins sucht eine Praktikumsstelle fürs Studium im Bereich Börse, Banken oder Fondsgesellscha…
  • #CROCOIN - After a sharp spike in Feb to $0.27, a triangle formed in the big picture on 4H. Since the end of March, $CRO is also in a tight range. This week, the breakout was successful and thus also activated the price target at $0.27. RSI and MAs provide support. #coin #crypto https://t.co/JVmTcX7OmA
  • Damit kein falscher Eindruck entsteht. Wenn SL auf Einstand wandert, bedeutet es nicht, dass der Trade keinem Risiko ausgesetzt war. Zu Beginn eines Trades müssen wir IMMER ins Risiko gehen, also die SL-Entfernung definieren. #Daytrading
  • Update zur #GBPUSD Position um 1,3830 ist TG2 geplant. SL ist ja bereits auf Einstand. #Forextrading https://t.co/vY6fwDkiTu
  • #DAX sollte mMn spätestens zwischen 230-240 den weiteren Erholungsversuch starten. Wenn er das nicht tut, hat er wieder einmal alle ver.... auf gut deutsch gesagt. https://t.co/ZzCnwLgV9i
  • RT @DeAktien: Die RWE Aktie setzen wir auf unsere potentielle Buy-Liste. Unser Kauflimit und weitere Details erfährst du in dem folgenden B…
  • Stay tuned today more analysis to come: $CELR $DOGE $ZIL $CTSI $VET $DOT $DIA ....... #cryptoart #CryptoSignals
  • Mögliches Short-Setup? Könnte auch Konsolidierung sein. Kurz vor 1,20 ist zumindest leichtes Korrekturpotential dennoch nicht auszuschließen mMn. Wie immer gilt, ein Setup muss sicht erst bestätigen. Nur weil ich darauf hinweise, ist es nicht direkt ein Trade! #EURUSD https://t.co/3FpHhabxys
Stellar (XLM/USD): Bullen verteidigen bedeutende Unterstützung

Stellar (XLM/USD): Bullen verteidigen bedeutende Unterstützung

Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender

(DailyFX.de – Düsseldorf) - Das Brokerhaus IG taxiert aktuell den Stellar-Lumens Token auf 0,2239 US-Dollar. Damit liegt der Kurs im heutigen Handel rund 3 Prozent höher als am Vortag. Nach dem Abverkauf am Montag, konnte der Kurs am Dienstag an der bedeutenden Unterstützungszone bei 0,20 US-Dollar halten. Charttechnisch steht der Kurs kurz vor einer markanten Schnittstelle. Im heutigen Handel konnten die Bullen, bereits das mittlere Keltner-Band bei 0,23 US-Dollar kurzzeitig testen, jedoch ohne erfolgreiche Übernahme der Marke. Unweit der mittleren Keltner-Linie bildet an der Oberseite das 23,60-%-Fibonacci-Retracement der letzten übergeordneten Abwärtsrallye von Anfang Mai 2018 eine Widerstandszone bei 0,24 US-Dollar.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel

Überwindung der 0,24 US-Dollar könnte neue bullische Impulse freisetzen

Gelingt den Bullen im weiteren Handelsverlauf tatsächlich eine Überwindung der genannten Marke, könnten neue bullische Impulse freigesetzt werden, die den Kurs in Richtung der psychologischen Marke von 0,30 US-Dollar katapultieren könnten. Die 0,30-US-Dollar-Marke ist für die Bären überaus wichtig. Die Marke liegt nämlich genau zwischen den zwei wichtigen Trendumkehr-Retracements dem 38,20-%-Retracement bei 0,28 USD und dem 50-%-Retracement bei 0,32 US-Dollar. Darüber hinaus fällt die 0,30 USD-Marke, mit der abwärtsgerichteten Trendlinie, ausgehend vom Hoch Anfang Mai zusammen. Sollte es dann zusätzlich dazu kommen das, dass Volumen ansteigt und die Bullen einen Schlusskurs oberhalb der Trendlinie erreichen, könnte der Kurs weiter aufwerten.

In dem Montag und Freitag stattfindenden Bitcoin-Wochenausblick befasse ich mich mit der charttechnischen Analyse des Kryptowährungsmarktes. Sie können sich kostenfrei für das Webinar anmelden.

RSI bleibt weiter in Deckung

Damit die Bullen eine neue Offensive einleiten können, müsste der Trendfolgeindikator RSI auf 34 Perioden aus seiner Abwärtsphase ausbrechen und die 48,5er-Marke überwinden. Der RSI zeigt auch erste Anzeichen eines Ausbruches aus dem abwärtsgerichteten Trend. Setzt der RSI seine Reise gen Norden fort, könnte der Stellar-Kurs weiter beflügelt werden.

Stellar Chart auf Tagesbasis

Mittlerer Keltner-Kanal im Fokus

Quelle: DailyFX, Tradingview

Wie sieht die Stimmung der Bitcoin-Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.