Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Ist der #Goldpreis gestern eigentlich wegen der Russland Sanktionen News gestiegen? Nur die US Konjunktur-Daten können es ja nicht gewesen sein. Zumal diese eher US Dollar stützend waren.
  • RT @CHenke_IG: Die #Daimler-Aktie könnte heute den Ausbruch nach oben wagen. #Aktien #DAX30 #AllTimeHigh #trading #boerse @SalahBouhmidi…
  • #Gold https://t.co/shseJpBsYe
  • #DAX https://t.co/qchmqLQ4hg
  • Daily DAX Prognose: Auf ein Neues? 👉https://t.co/ZNx6K5fZjm #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #Trading https://t.co/Z7YTC885Iq
  • #DAIMLER: Der Autobauer ist mit den vorläufigen Ergebnissen des ersten Quartals zufrieden. Wie das Unternehmen am Freitag bekanntgab, liegen die Absatzzahlen deutlich über der Markterwartung. *Reuters
  • Daten und #Earnings •China BIP Q1 •China IP/Einzelhandelsumsätze Mrz •DE Auto-Zulassungen Mrz •EU VPI Mrz •EU Handelsbilanz Feb •EU Treffen der Euro Gruppe •USA Baugenehmigungen/Beginne Mrz •USA Verbrauchervertrauen Apr •#MorganStanley, #BankofNYMellon
  • Aktien Performancen Überblick -Donnerstag: #DAX CFD: +0,69 %, DAX Kassa +0,33 % (15.255), S&P 500 Kassa +1,11 % (4.170) -Freitag Asien: SCI +0,46 %, HSI +0,05 %, Nikkei +0,01 %, Kospi 0,00 %
  • RT @FirstSquawk: TURKEY BANS PAYMENTS IN CRYPTOCURRENCIES FROM APRIL 30
  • Guten Morgen. Offizielle Inzidenzen sind nicht mehr so stark gestiegen gestern. #COVID19 Deutschland: 7 Tage Inzidenz: 160,1 (160,1), vollständig geimpft: 6,3 % (6,2 %) USA: 7 Tage Inzidenz: 150,8 (150,6), vollständig geimpft: 23,6 % (23,1 %)
Bitcoin: Kurs dümpelt vor sich her

Bitcoin: Kurs dümpelt vor sich her

Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender

(DailyFX.de – Düsseldorf) - Das Brokerhaus IG taxiert zur Stunde den digitalen Leitwolf auf 6460 US-Dollar. Damit liegt der Kurs rund drei Prozent höher als am Freitag.

Marktkapitalisierung stieg und das Handelsvolumen fiel

Das verhältnismäßig ruhige Wochenende am Kryptowährungsmarkt machte sich auch im durchschnittlichen Handelsvolumen bemerkbar. Das durchschnittliche Handelsvolumen sank um 5 Mrd. US-Dollar auf aktuell knapp unter 11.Mrd US-Dollar. Die Marktkapitalisierung hingegen stieg um 4 Prozent auf aktuell 213 Mrd. US-Dollar.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel

Bärische Divergenz könnte im Anmarsch sein

Die aktuelle Konstellation von sinkendem Volumen und steigender Marktkapitalisierung könnte auf eine bärische Divergenz hindeuten. Mit der Folge das in dieser Woche, wenn die 6500 US-Dollar-Marke nicht auf Schlusskursbasis vehement erklommen wird, es zu einem Rücksetzer kommen kann. Aktuell sieht es auch danach aus. Der Bitcoin-Kurs liegt im heutigen Handel rund 0,80 Prozent tiefer als am Sonntagabend. Sollten die Bullen im weiteren Verlauf den Wochenpivotpunkt bei 6430 US-Dollar preisgeben, könnte der Kurs weiter fallen. Auch der RSI ist aktuell eher bärisch statt bullisch. Sollte der RSI weiter unter 48,5 bleiben, könnten die Bären den Kurs in Geiselhaft nehmen.

In dem Montag und Freitag stattfindenden Bitcoin-Wochenausblick befasse ich mich mit der charttechnischen Analyse des Kryptowährungsmarktes. Sie können sich kostenfrei für das Webinar anmelden.

Bitcoin auf Tagesbasis

Bitcoin dümpelt vor sich her

Quelle: IG Handelsplattform

Wie sieht die Stimmung der Bitcoin-Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.