Verpassen Sie keinen Artikel von Christian Henke

Erhalten Sie Benachrichtigungen sobald ein neuer Artikel erscheint
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Christian Henke abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

09.08.2018 – 11:00 Uhr (Werbemitteilung): Die charttechnische Situation ist alles andere als sonnig. Der DAX Kurs kommt zurzeit nicht vom Fleck weg. Dies liegt momentan an drei Widerständen, die einfach nicht fallen wollen.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

200-Tage-Durchschnitt verwehrt weiterhin den Weg

Die Übeltäter sind die beiden Begrenzungen der Schiebezone bei 12.660/12.860 Punkten sowie die einfache 200-Tage-Durchschnittslinie bei aktuell 12.747 Zählern.

Ohne einen beherzten Sprung über die genannten Hürden bleibt der Weg in Richtung der psychologischen Marke bei 13.000 Punkten versperrt. Für ein solches Unterfangen benötigt der deutsche Leitindex jedoch Durchschlagskraft. Und daran mangelt es im Augenblick. Der Trendbestätigungsindikator Aroon signalisiert eine trendlose Marktphase.

Die einfache 50-Tage-Linie bei derzeit 12.628 Zählern sollte nicht unterschritten werden. Bei einem Schlusskurs darunter müsste die alt bekannte Trendgerade bei 12.490 Punkten erneut dem DAX Kurs zu Hilfe eilen. Auf die besagte Unterstützung konnten sich die Anleger in den zurückliegenden Wochen verlassen.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentiment kostenfrei zu erhalten.

DAX Kurs Chart auf Tagesbasis

DAX Chartanalyse auf Tagesbasis mit gleitenden Durchschnitten

Quelle: IG Handelsplattform

Wollen Sie täglich zu den Märkten informiert werden und zusätzlich neue Strategien kennenlernen. Dann könnten unsere kostenfreien Webinare durchaus etwas für Sie sein. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von den vielen frei zugänglichen Informationen bei DailyFX.