Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Ok die Elternzeit ruft. Allen viel Erfolg heute noch. #DAX trade wurde ausgestoppt. Für Teilgewinne gab es genügend Möglichkeiten, wenn man wollte. Dann müsste man jetzt auch nix verloren haben. Vorausgesetzt man war früh genung drin (Timing usw.) You know what I mean😉 https://t.co/AjA5MoTvbh
  • RT @FirstSquawk: U.S PRESIDENT BIDEN TO BAR U.S. BANKS FROM TAKING PART IN PRIMARY MARKET FOR ROUBLE-DENOMINATED RUSSIAN SOVEREIGN DEBT FRO…
  • #Goldpreis https://t.co/dO7MQbetxJ
  • Kommen eigentlich um 13:00 Uhr unserer Zeit die US Futures-Händler an den Start oder warum ist um Punkt 13 oft ein Reversal oder zumindest steigende Dynamik im Trend zu erkennen? Frage für einen Freund. #Trading
  • Goldpreis: US Dollar am Support, Daten bremsen 👉https://t.co/MY8312jkbb #Gold #Goldpreis #XAUUSD #GDX https://t.co/CBQ4Ka8bwW
  • Heute gab es drei Setups von mir, die allesamt aufgegangen sind + laufende Erklärungen, wie man taktisch im #Daytrading Risiko minimiert. Das alles gibts kostenfrei. Wo man normalerweise über 1k Euro für Kurse zahlt. Also, angeblicher Kunde von IG (Troll), halt mal den Ball flach
  • #EURUSD Short Setup könnte nun aktiviert worden sein. (Keine Anlageberatung!) #Forextrading https://t.co/hcNQIDgmyy https://t.co/C3NMvjgIRX
  • SL an das Tief ran gezogen beim #DAX. TG https://t.co/SGwonGmQAG
  • #DAX Update. Gehe jetzt long hier. SL 224. Keine Empfehlung! #Daytrading https://t.co/Ija4Mlvscz
  • RT @Trendfriend3: Ein Mitglied unseres Börsenvereins sucht eine Praktikumsstelle fürs Studium im Bereich Börse, Banken oder Fondsgesellscha…
DAX, S&P 500: EU-Quartalsberichte beschleunigen den Abgabedruck

DAX, S&P 500: EU-Quartalsberichte beschleunigen den Abgabedruck

David Iusow, Analyst

02.08.2018 – 13:30 Uhr. Der deutsche Leitindex DAX bricht im Laufe des Tages weiter ein und zieht den US Markt vorbörslich mit.

Einbruch von über 160 Punkten

Der deutsche Leitindex hat die zuvor besagte Unterstützungszone auf Tagesbasis unterschritten und brach infolge dessen innerhalb einiger Stunden um mehr als 150 Punkte ein. Damit steuert er nun wie befürchtet den nächsten wichtigen Unterstützungsbereich bei 12.400 Punkten an. Der bereits zuvor bestehende Abgabedruck beschleunigte sich damit deutlich, unter anderem begünstigt durch teilweise unter Erwartungen ausgefallene Quartalsberichte.

Bleiben Aktien weiterhin eine der Top- Tradingmöglichkeiten in 2018? Unsere Analysten haben für Sie einige dieser Möglichkeiten zusammengetragen. Sie können Sie kostenfrei herunterladen

DAX Chart auf Tagesbasis

DAX Chartanalyse mit Fibonacci

Quelle: IG Handelsplattform

BMW enttäuscht, Continental warnt, Siemens-Anleger sind skeptisch

So hat z.B. BMW enttäuscht, auch der Automobilzulieferer Continental enttäuschte leicht und warnte gleichzeitig vor einem kommenden geschäftlichen Durchhänger dank der neuen Abgasprüfnorm. Auch die Siemens-Aktie muss deutlich Federn lassen. Obwohl das Unternehmen ein gestiegenes Ergebnis im Industriegeschäft verzeichnete und dabei die Analystenerwartungen übertraf, machen sich Anleger immer mehr Sorgen über den Handelskonflikt mit den USA, dem Hauptmarkt von Siemens.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.

S&P 500 Future durchbricht Unterstützung

Auch der US Markt folgt dem schwachen EU Markt vorbörslich. Der Future auf den breit gefassten S&P 500 Index durchbricht ebenfalls seine erste relevante Unterstützungszone. Der Weg nach unten in Richtung des 23,6 % Fibonacci-Retracements, bei ca. 2.745 Punkten scheint nun frei zu sein. Ab dem aktuellen Kursniveau wäre das ein Downside-Potential von ca. 1,75 % oder von ca. 50 Punkten. Eventuell wird der US Markt seiner Saisonalität im Monat August nun doch treu.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

S&P 500 Chart auf Tagesbasis

S&P 500 Chartanalyse auf Tagesbasis mit Fibonacci

Quelle: IG Handelsplattform

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.