Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @CHenke_IG: DAX: Das nächste Aufbegehren https://t.co/CdP7rMB73o #DAX30 #trading @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland https://t.…
  • 🇪🇺 EUR Industrieproduktion in der Eurozone, arbeitstäglich bereinigt (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: -2.2% Erwartet: -2.4% Vorher: -1.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • EUR/TRY Trading-Idee: Ziel erreicht https://t.co/vTjaAuXsdd #EURTRY $TRY $EURTRY #Forexsignals #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/iNidzkvG8p
  • RT @boerse_talk: The latest @boerse_talk! https://t.co/m2XqIpYE8T Thanks to @DavidIusow #regtech #wealthtech
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,95 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,51 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/iN9OhPFydZ
  • 🇨🇭 CHF SNB Sight Deposit Interest Rate (DEC 12), Aktuell: -0.75% Erwartet: -0.75% Vorher: -0.75% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,10 % Silber: -0,07 % Gold: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/VqZTacIR9E
  • Forex Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,14 % 🇦🇺AUD: 0,10 % 🇬🇧GBP: 0,08 % 🇪🇺EUR: 0,07 % 🇳🇿NZD: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/BRZfgFms07
  • In Kürze:🇨🇭 CHF SNB Sight Deposit Interest Rate (DEC 12) um 08:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.75% Vorher: -0.75% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • #Bouhmidi Bands: Todays Update of my #Bandwith: https://t.co/YB42JPxsbI @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland #DAX #GBPUSD #Brexit https://t.co/Tlf0G6RJN7
USD/JPY: Kampf um 61,80-%-Fibonacci-Retracement

USD/JPY: Kampf um 61,80-%-Fibonacci-Retracement

2018-07-25 12:00:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Der Broker IG taxiert zur Stunde das Devisenpaar auf 111,067 Yen. Damit liegt der Kurs rund 0,12 Prozentpunkte tiefer als am Vortag. Charttechnisch könnte eine Preisgabe des besagten Retracements den Kurs weiter unter Druck setzen. Nach der Topbildung am vergangenen Freitag, ging die Reise gen Süden. Die Bären konnten die vierte Elliot-Welle einleiten und haben diese bereits fast abgearbeitet.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

BOJ hält wahrscheinlich die Füße still

Wenn die japanische Zentralbank (BOJ) wie erwartet in der kommende Woche die Füße stillhält, dann könnte der USD/JPY wieder über die Marke von 112 Yensteigen. Die Bullenrallye der letzten Wochen konnte am Freitag fürs erste gestoppt werden. Die Bullen konnten nicht auf Schlusskursbasis das 76,4-%-Fibonacci-Retracement bei 112,350 Yen überwinden.Das Währungspaarwar nicht mit der globalen Risikobereitschaft und dem US-Futuremarkt im Einklang. Die Anzahl der ausländischen Aktienkäufe in Japan und der Anstieg der Shortpositionen, könnte den Abverkauf im Yen jüngst begünstigt haben.

Wie sieht die Stimmung der Dollar-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Kurs könnte zunächst weiter fallen

Wie schon erwähnt befindet sich der Kurs aktuell in der vierten Elliot-Welle. Diese Welle könnte mit Durchbruch des 61,80-%-Fibonacci-Retracements bei 110,872 Yen sowie dem Erreichen des Unterstützungslevel bei 110,209 Yen beendet werden. Hiernach konnte mittelfristig mit der fünften Welle und der Rückeroberung der 112 Yen Marke, ein erneuter Angriff auf das markante Level bei 114 Yen versucht werden. Der aktuelle Bärendruck könnte eine kleine Verschnaufpause sein, die den Dollar weitere Stärke gibt. Bei einem Blick auf den Trendfolgeindikator RSI fällt auf, dass trotz des Abverkaufs der RSI weiterhin als bullisch angesehen werden kann. Dies könnte ein Indiz für eine weitere bullische USD/JPY – Rallye sein.

Möchten Sie mehr über den Forexhandel lernen? Hier können Sie unseren Einsteigerleitfaden kostenfreien herunterladen.

USD/JPY auf Tagesbasis

Yen kämpft um die Übernahme des 61,80-%-Retracement

Quelle: IG Handelsplattform

Wichtige Ereignisse wie z.B. Handelsstreitigkeiten oder Leitzinsentscheidungen können zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zu einer hohen Schwankungsintensität führen die mithilfe von News-Trading Strategien ausgenutzt werden kann. Lernen Sie in unserem kostenfreien Anfängerleitfaden fürs News-Trading, wie Sie erfolgreich News-Trading meistern können.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.