Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Anleger scheuen zurzeit deutsche Aktien

Anleger scheuen zurzeit deutsche Aktien

2018-07-24 07:00:00
Christian Henke, Senior Marktanalyst, IG
Teile:

(DailyFX.de) - Zu groß ist die Verunsicherung hinsichtlich des Handelskonflikts zwischen den USA und China. Eine Entspannung oder ein Ende des Streits ist momentan nicht absehbar. US-Präsident Donald Trump könnte jederzeit wieder mit entsprechenden Äußerungen die nächste Verkaufswelle an den Finanzmärkten auslösen.

Heute könnte der DAX eine Gegenbewegung starten. Zur Stunde sehen wir den deutschen Leitindex bei 12.615 Punkten, etwa 0,5% über dem Schlusskurs des Vortages.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Termine des Tages

F : Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Juli (09:00 Uhr)

D : Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Juli (09:30 Uhr)

EWU : Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Juli (10:00 Uhr)

USA . Markit- Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Juli (15:45 Uhr)

Charttechnik

Die waagerechte Trendlinie bei 12.490 Punkten musste sich auch gestern einem Test unterziehen. Bislang hält die Unterstützung dem Abgabedruck stand. Entfernt sich der DAX davon nach oben, könnte es zu einer neuerlichen Gegenbewegung in Richtung der unteren Begrenzung der Schiebezone bei 12.660 Zählern kommen.

Fällt hingegen die Trendgerade bei 12.490 Zählern der Angebotsseite in die Hände, würde sich die technische Verfassung wieder verschlechtern. In diesem Fall müsste mit einem Kursrückgang bis zur Unterstützung bei 12.188/12.176 Punkten gerechnet werden. Diese Chartmarke konnte zuletzt die Bären in Schach halten.

DAX auf Tagesbasis

Anleger scheuen zurzeit deutsche Aktien

Quelle: IG Handelsplattform

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell im DAX ist? Klicken Sie hier um das IG Sentiment kostenfrei zu erhalten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.