Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Trading Learnings am #Wochenende. Heute was aus der Rubrik #TechnischeAnalyse. Der Trend beginnt in der Regel erst mit dem zweiten Hoch/Tief. So sollten auch die Trendlinien gezogen werden. Bsp. 👇👇 https://t.co/lmdU82tpvI
  • Good #NFPs nur initial Bad News. $TNX über 1,61 %. #SPX500 CFD mit einem schönen Aufschwung. Stabil! Was wir erwarten oder nicht, ist im #Trading irrelevant. Der Markt zeigt dir, was er von der News hält. https://t.co/YndY2pYOa0
  • #Stellar Lumens: XLM durch #Bitcoin-Korrektur unter Druck 👉https://t.co/4usH7jhbxy #XLM #xlmusd #Kryptowährung #blockchain #hodl @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/j9y7hRwBMU
  • Mit @Manuel_Koch von @IWirtschaft haben wir soeben über den #Ölpreis als auch die Auswirkungen der Inflationserwartungen auf den #Aktienmarkt gesprochen. Danke für das Interview. https://t.co/NOdJ2RMTod
  • RT @hunema: The Sigma (68%) of the #Bouhmidi-Band today at 13886.31 was tested at the $DAX intraday low 13865.2 Nice reversal trade📈😎 https…
  • Gutes Tief erwischt 😉 Der #DAX ist manchmal eben total berechenbar. Neues Tief antäuschen und wieder rauf. Aber nicht mit mir du. TG1 erfolgt. https://t.co/VcnSpJmqq7
  • ?? What does mean exclusive? Source please. https://t.co/ZDwOZEvhF4
  • #DAX auf Kassa Basis sieht eigentlich gar nich so übel aus. Wenn wir uns später über dem überwundenen Trendkanal halten, ist das gut. #TechnischeAnalyse https://t.co/bOXpHpkDko https://t.co/HwNPMmDZfk
  • #DAX $DAX #Aktien #boerse https://t.co/n2CCJv7poJ
  • Daily DAX Prognose: Powell widerspricht dem Markt erneut 👉https://t.co/jghkisRPgc #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/iqlk5zSSiR
Ripple: Kurs befreit sich aus den Fängen des Abwärtstrends

Ripple: Kurs befreit sich aus den Fängen des Abwärtstrends

Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender

(DailyFX.de – Düsseldorf) -Das Brokerhaus IG taxiert zur Stunde den Ripple Kurs auf 0,511 US-Dollar. Damit liegt der Kurs rund 0,20 Prozentpunkte höher als am Vortag. Die Bullen konnten im gestrigen Handel die psychologische Marke von 0,50 USD erreichen. Der signifikante Anstieg des Bitcoin Kurses könnte den Ripple und andere Kryptowährungen beflügelt haben. Der Bitcoin konnte des Öfteren seinen Ansteckungseffekt auf andere Kryptowährungen verdeutlichen.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel

Zusammenfassung:

  • Drei monatiger Abwärtstrend wurde durchbrochen.
  • Ripple übernimmt 0,50 US-Dollar-Marke.
  • Aktuelle steht ein neuer Widerstand im Weg.
  • Übernahme des 23,60-%-Fibonacci-Retracement bei 0,55 USD könnte den Trend beschleunigen.

Übernahme der abwärtsgerichteten Trendlinie sorgte für weiteres Aufwärtspotenzial

Bei einem Blick auf den Vier-Stunden-Chart fällt unweigerlich auf, dass der Ripple-Kurs sich seit Ende April 2018 in einem stetigen Abwärtstrend befand. Die Ripple-Bullen sind dreimal kläglich an der Abwärtstrendlinie gescheitert. Es ist zu erkennen, dass seit Ende April der Ripple-Kurs immer kleinere Hochs gebildet hat. Dies könnte den Trend gen Süden bestätigt haben. Im vergangenen Wochenendhandel konnten dann die Bullen eine entscheidende Übernahme der Trendlinie erreichen. Am vergangenen Sonntag konnte der Kurs auf Schlusskursbasis die Abwärtstrendlinie bei 0,44 USD überwinden. Die bedeutende Übernahme dieses Kurs-Levels könnte ein erstes Indiz für eine anstehende Gegenoffensive der Bullen sein. Dies war in der Tat der Fall. Der Kurs konnte seit dem rund 20 Prozent aufwerten und die psychologische Marke von 0,50 US-Dollar wieder an sich reißen.

Wie sieht die Stimmung der Krypto-Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Nächste Widerstandsbereiche stehen nun auf der Agenda

Nach dem starken Anstieg im gestrigen Handel bewegt sich der Kurs aktuell im Widerstandsbereich bei 0,51 USD. Sollte der Kurs im weiteren Verlauf tatsächlich die Widerstandszone überwinden, könnte die bullische Rallye ausgeweitet werden. Hiernach könnten die Bullen das 23,60-%-Fibonacci-Retracement bei 0,551 USD anpeilen.

XRP/USD auf 4-Stundenbasis

Abwärtstrend von Ripple ist gebrochen

Quelle: IG Handelsplattform

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.