Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,13 % WTI Öl: 0,01 % Gold: -0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/xlpxHX55Eo
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,95 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/xbPHo8C5Mn
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,05 % CAC 40: -0,07 % S&P 500: -0,13 % Dow Jones: -0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/cZNjlo1ysa
  • @JohnKicklighter Paul Volcker the man who defeated inflation. 😪
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,95 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,08 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/CFThm20WJC
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,28 % Gold: 0,00 % WTI Öl: -0,31 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/I1vzHADxCc
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,20 % 🇨🇦CAD: 0,13 % 🇬🇧GBP: 0,12 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇦🇺AUD: -0,18 % 🇳🇿NZD: -0,22 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/5t7tXp2vAE
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,05 % S&P 500: -0,08 % CAC 40: -0,08 % Dow Jones: -0,21 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/bULPpwKCpN
  • #DAX - Einstiegschance für Jahresendrallye? Was macht #Bitcoin 2 Jahre nach Allzeithoch? 📻📻-#Interview- 📻📻 https://t.co/5EzNhyspvU @boersenradio @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland #DAX30 #BTCUSD #Jahresendrallye https://t.co/Tw15A4V8lJ
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,17 % 🇨🇦CAD: 0,16 % 🇬🇧GBP: 0,14 % 🇯🇵JPY: 0,05 % 🇳🇿NZD: -0,04 % 🇦🇺AUD: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/6R4pXBCzhd
GBPUSD Kurs mit erneutem Ausbruchsversuch, Konjunkturdaten im Fokus

GBPUSD Kurs mit erneutem Ausbruchsversuch, Konjunkturdaten im Fokus

2018-07-16 12:15:00
David Iusow, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) – Das Brokerhaus IG taxiert den Cable aktuell auf 1,32770 US-Dollar je GBP. Damit hat sich der GBPUSD Kurs auf Tageskerzenbasis um 0,40 % erholt

Zusammenfassung

  • Konjunkturdaten im Fokus
  • Ausbruch aus Trendkanal auf Tageskerzenbasis
  • Mehr Upside-Potential auf Wochenkerzenbasis

Gehört der Cable zu den Top-Handelsmöglichkeiten in diesem Jahr? Finden Sie es heraus, indem Sie sich die Prognosen unserer Analysten kostenfrei herunterladen.

Werden Erwartungen bestätigt?

Der GBPUSD Kurs ist in der vergangenen Woche wieder in den kurzfristigen Trendkanal eingebrochen. Grund dafür waren zum einen einige politische Aussagen, die jedoch zum Ende der Woche hin durch unter Erwartungen ausgefallene Konjunkturdaten aus Großbritannien bestärkt wurden aber auch durch einen festeren US Dollar. Die Wahrscheinlichkeit für einen Zinsanstieg am 2. August wird durch den OIS (Overnight Index Swap) Markt auf aktuell etwa 70 % geschätzt. In dieser Woche stehen weitere wichtige Daten aus Großbritannien an und es wird sich nun zeigen, ob diese die aktuellen Erwartungen bestätigen. Folgende Daten stehen im Fokus:

  • Durchschnittseinkommen inklusive Bonuszahlungen Mai (Dienstag)
  • Arbeitslosenänderung Juni (Dienstag)
  • Arbeitslosenquote Juni (Dienstag)
  • Verbraucherpreisindex Jun (Mittwoch)
  • Einzelhandelsumsätze Jun (Donnerstag)

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

GB Arbeitslosenveränderung vs. Inflation

GB Inflation und GB Arbeitslosenveränderung

Quelle: DailyFX Research

Charttechnik

Rein charttechnisch betrachtet, unternimmt das Währungspaar womöglich in Erwartung positiver Daten, einem im Vergleich zu den Vorwochen positiven politische Sentiment sowie einem schwächeren US Dollar einen weiteren Ausbruch aus dem kurzfristigen und abwärts gerichteten Trendkanal. Sollte der GBPUSD Kurs auf Tagesschlusskursbasis darüber schließen, könnte der Ausbruch zumindest kurzfristig wieder valide werden. Erstes technisches Ziel wäre dann im Bereich des 38,2 % Fibonacci-Retracements zu finden. Dieses verläuft leicht unterhalb von 1,34 USD je GBP.

Welche Faktoren könnten den GBPUSD Kurs im dritten Quartal beeinflußen? Erfahren Sie es in unserer exklusiven GBPUSD-Prognose, die Sie hier kostenfrei herunterladen können.

GBPUSD Kurs auf Tagesbasis

GBPUSD Chartanalyse auf Tagesbasis mit Trendkanal

Quelle: IG Handelsplattform

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

Auf Wochenkerzenbasis hat die Erholung etwas mehr Potential

Auf Wochenkerzenbasis könnte hingegen der 52-Wochen-Durchschnitt den nächsten ernstzunehmenden Widerstand darstellen. Dieser verläuft derzeit einen US-Cent über dem 50 % Fibo-Level bei 1,35 USD je GBP. Da sowohl der 52 Wochen-Durchschnitt als auch der 26-Wochen-Durchschnitt zuletzt unterschritten wurden, bleibt der sekundäre Abwärtstrend weiterhin intakt.

GBP/USD Chart auf Wochenbasis

GBPUSD Chartanalyse auf Wochenbasis mit gleitenen Durchschnitten

Quelle: IG Handelsplattform

Sentiment im GBPUSD Kontrakt bei IG

  • Per 13. Juli waren Trader bei IG im GBPUSD Kontrakt mit einer Long-to-Short-Ratio von 2,06 nettolong positioniert.
  • Trader sind seit dem 20. April nettolong. Seitdem ist der GBPUSD Kurs um 6,1 % gefallen.
  • IG Trader haben ihre Nettolong-Position im Vergleich zur Vorwoche um 7,8 % verringert.
  • Die Nettoshort-Position wurde gegenüber der Vorwoche um 9,3 % verringert.
  • Im Fazit lässt sich sagen, dass das Sentiment längerfristig betrachtet auf einen intakten Abwärtstrend hindeutet, kurzfristig betrachtet deutet die Verringerung der Nettolong-Positioneine leichte Erholung an, die Verringerung der Nettoshort-Position kann jedoch die Reduzierung der Nettolongs mehr als nur kompensieren. Das könnte auf eine Erholung in Form einer Konsolidierung hindeuten. Da das Sentiment von vergangener Woche ist, dürfte es an Aktualität mangeln.

Wie sind die IG-Anleger derzeit für das britische Pfund gestimmt. Ist das Gros der Trader Long oder Short positioniert? Mit dem kostenfreien IG Sentiment finden Sie es heraus.

GBPUSD IG Kunden Sentiment

GBPUSD Sentiment Kunden bei IG

Quelle: IG Group

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.