Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇰🇷 Arbeitslosenquote (JUN) Aktuell: 4.3% Vorher: 4.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • In Kürze:🇰🇷 Arbeitslosenquote (JUN) um 23:00 GMT (15min) Vorher: 4.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,54 % 🇪🇺EUR: 0,50 % 🇨🇭CHF: 0,18 % 🇬🇧GBP: 0,01 % 🇨🇦CAD: -0,04 % 🇳🇿NZD: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ZQAtntViJt
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,80 % WTI Öl: 0,69 % Gold: 0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/sVspIRhcys
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,81 %, während EUR/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,64 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/F9eoiQPPJm
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,82 % CAC 40: 0,72 % FTSE 100: 0,50 % Dow Jones: 0,02 % S&P 500: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Mbhc44Emrn
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,58 % Gold: 0,43 % WTI Öl: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/5ObwgtoZCc
  • EUR/USD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass EUR/USD Trader am wenigsten nettolong sind seit Jun 15, als EUR/USD in der Nähe von 1,13 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu EUR/USD Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/L4Bu4jyilD
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,81 %, während EUR/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,37 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/QTWcPucXvt
  • In Kürze:🇺🇸 Fed Bullard Speech um 18:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
Bitcoin Kurs könnte 7000 Dollar-Marke in dieser Woche anpeilen

Bitcoin Kurs könnte 7000 Dollar-Marke in dieser Woche anpeilen

2018-07-04 11:58:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Zur Stunde taxiert das Brokerhaus IG den Bitcoin Kurs auf 6532 USD. Damit liegt der Kurs rund 1,50 % tiefer als am Vortag. Die erste Hürde wurde von den Bullen bereits in dieser Handelswoche genommen. Nun stehen weitere charttechnische Marken auf der Agenda der Bullen.

Zusammenfassung:

  • Coinbase versucht Angst vor Hackerangriffe zu nehmen.
  • Kampf um Pivot Widerstand bei 6597 USD dauert an.
  • Volumen und Marktkapitalisierung sind weiterhin mau.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel

Coinbase setzt auf Sicherheit

Maßgeblich am Kursprung beteiligt könnte die Kryptobörse Coinbase sein. Die US-Kryptobörseverkündete bereits am Montag in einem Tweet, dass eine hauseigene Aufbewahrungsstelle für Kryptowährungen mit dem NamenService Custody offiziell gestartet wurden ist. Laut Coinbase ermöglicht Custody die sichere Aufbewahrung von Kryptowährungen für institutionelle Anleger. Die vielen Hackerangriffe auf Kryptobörse verunsicherten viele Marktteilnehmer. Coinbase bietetnun die Möglichkeit, dass institutionelle Investoren in Bitcoin und Co investieren können und sich keine Sorgen um ihre Vermögenswerte machen müssen. Die Kryptowährungen werden dabei auf Hard-Wallets also „Offline“ gelagert.

Wie sieht die Stimmung der Krypto-Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Bedeutender Widerstand steht vor der Tür

Das aktuelle Kursniveau ist gerade von Bedeutung, weil es Monate zuvor eine bedeutende Unterstützung für den Kurs war. Seit dem Durchbruch der ehemaligen Unterstützungslinie im Juni bei 6597 US-Dollar fungiert diese Kursebene als eine Widerstandszone, die es zu bewältigen gilt, damit die Bullen weitere Impulse in den Markt bringen können. Aktuell werden die Bullen durch das 38,2-%-Retracement der letzten großen Abwärtsbewegung Anfang Juni bei 6473 US-Dollar gestützt. Sollte im weiteren Wochenverlauf diese Marke von den Bullen auf Schlusskursbasis gehalten werden, könnte der anfänglich positive Start fortgesetzt werden. Ein Fall unterhalb dieses Levels kann den Kurs bei weiter niedrigem Volumen in eine volatilere Phase verleiten, sodass an der Unterseite auch die psychologische Marke von 6000 US-Dollarwieder in Gefahr kommen kann.

Bitcoin Chart auf Vierstundenbasis

Bitcoin Kurs kämpft um bedeutenden Widerstand

Quelle: IG Handelsplattform

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.