Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Britischer Einkaufsmanagerindex und chinesische Notenbank stützen das Pfund

Britischer Einkaufsmanagerindex und chinesische Notenbank stützen das Pfund

2018-07-03 14:03:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Das Brokerhaus IG taxiert zur Stunde das Cable auf 1,3184 US-Dollar. Damit liegt der Kurs rund 0,31 Prozent höher als am Vortag. Fundamental als auch charttechnisch konnte das Pfund Sterling zum Beginn der Woche gestützt werden.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

Zusammenfassung:

  • PMI konnte Erwartungen für Juni übertreffen
  • Brexit-Probleme rücken kurzfristig in den Hintergrund
  • Wochenpivotpunkt bei 1,3183 USD steht im Fokus der Anleger

Möchten Sie mehr über den Forexhandel lernen? Hier können Sie unseren Einsteigerleitfaden kostenfreien herunterladen.

PMI steigt dritten Monats in Folge

Der Construction Purchasing Managers Index (PMI) stieg gegenüber dem Monat Mai von 52,5 auf 53,1 Punkte. Damit ist das Stimmungsbarometer besser als erwartet ausgefallen. Trotz Brexit und Handelskonflikt schätzen die britischen Einkäufer die Zukunft positiv ein. Es war der dritte Monat in Folge, dass der Sektor nach einem Rückgang im März wuchs.

CIPS Einkaufsmanagerindex UK

CIPS PMI Juni 2018

Quelle: DailyFX Research, Thomson Reuters

Wichtige Ereignisse wie z.B. PMI können zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zu einer hohen Schwankungsintensität führen die mithilfe von News-Trading Strategien ausgenutzt werden kann. Lernen Sie in unserem kostenfreien Anfängerleitfaden fürs News-Trading, wie Sie erfolgreich News-Trading meistern können.

Bullen kämpfen um 1,31 USD-Marke

Die Bullen versuchen aktuell den Wochenpivotpunkt bei 1,3183 USD zu erobern. Seit Ende der vergangenen Woche konnte das Cable eine kurzfristige Trendumkehr einleiten. Der RSI konnte eine Weiterfahrt in Richtung überverkauften Bereich verhindern und damit eine neue Rallye einleiten. Im weiteren Verlauf konnte die bedeutende 1,31 US-Dollar wieder zurückgewonnen werden. Bereits in meinem Artikel vom 28. Mai 2018 habe ich von einem weiteren Abwärtsdruck gesprochen, der ein Ende am übergeordneten 23,60-%-Fibonacci-Retracement bei 1,3077 USD haben könnte. Dies trifft aktuell auch zu, denn der Kurs konnte am besagten 23,60-%-Retracement mit einer gleichzeitigen Wende im RSI neue Bullenimpulse entfachen.

GBP/USD auf Tagesbasis

GBPUSD kämpft um Wochenpivotpunkt

Quelle: IG Handelsplattform

Wie sieht die Stimmung der Pfund-Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.