Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
AUDUSD Kurs vor RBA Zinsentscheid und Statement

AUDUSD Kurs vor RBA Zinsentscheid und Statement

2018-07-02 10:17:00
David Iusow, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) – Zur Stunde taxiert der Broker IG den australischen Dollar auf 0,73636 US Dollar. Damit hat der AUDUSD Kurs auf Tageskerzenbasis einen Verlust von 0,49 % verzeichnet.

Inhalte der AUDUSD Kurs Analyse

  • Charttechnische Konsolidierung gefährdet
  • Überwiegend neutrale Erwartungen an das RBA Statement mit der Tendenz mehr zum dovishen als hawkishen
  • Sentiment bleibt deutlich nettolong AUDUSD

Vorerst konnte der Boden im AUDUSD Kurs nicht bestätigt werden

Zwar gibt der australische Dollar gegen den Greenback zu Beginn der aktuellen Woche nach, doch etwas längerfristig betrachtet, ist charttechnisch eine Konsolidierung innerhalb des sekundären Abwärtstrendkanals zu erkennen. Die Erholung, die vorletzte Woche startete, konnte den Aussi jedoch nicht über das zuvor unterschrittene 50 % Fibonacci-Retracement hieven. Die anschließende Erholung von vergangener Woche bildete gar ein tieferes Hoch auf Tageskerzenbasis aus. Der Unterstützungsbereich, der eine Kursspanne von etwa 0,7330-0,7350 USD je AUD umfasst, bleibt intakt. Kurse darunter dürften auf das Ende der Konsolidierung und die Fortsetzung des Abwärtstrends hindeuten. Als nächstes Ziel könnte die untere Trendlinie des Trendkanals eventuell identifiziert werden können.

Wie sieht die Stimmung der Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

AUD/USD Chart auf Tageskerzenbasis

AUD/USD Chartanalyse

Quelle: IG Handelsplattform

Welche Faktoren könnten den AUDUSD im dritten Quartal beeinflußen? Erfahren Sie es in unserer exklusiven AUDUSD-Prognose, die Sie hier kostenfrei herunterladen können.

RBA Statement und Zinsentscheid im Fokus

Am Dienstag stehen der RBA Zinsentscheid (1,75 %) sowie das Statement an. Es wird nicht erwartet, dass die RBA an der Zinsschraube drehen wird. Die meisten Analysten prognostizieren neutrale Aussagen mit der Tendenz eher ins „dovishe“ als „hawkishe“, was womöglich gerade eingepreist wird. Die RBA hat zuletzt im Rahmen des Protokolls ein dovishes Signal gegeben, indem man die Passage „der nächste Schritt wird eher ein Zinsschritt nach oben als unten sein“ aus dem Protokoll herausgenommen hatte. Allerdings wurde diese Passage nur im Protokoll erwähnt und fand im Statement keiner Erwähnung. Als eindeutiges Signal dürfte es daher verstanden werden, wenn in dieser Hinsicht auch das Statement eine Aussage tätigen würde.

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

Weitere wichtige Termine der Woche für den AUDUSD Kurs

Mo: AIG Produktionsindex Jun (00:30)

Di: Baugenehmigungen Mai (3:30), RBA Zinsen und Statement (6:30)

Mi: AIG Serviceindex Jun (1:30), Einzelhandelsumsätze Mai (3:30), Handelsbilanz Mai (3:30)

Do: AIG Bauindex Jun (00:30)

Es sollten einige Daten aus China nicht unberücksichtigt bleiben sowie der US Arbeitsmarkt am Freitag mit den Nonfarm Payrolls.

AUDUSD Kunden Sentiment

  • Per Freitag waren IG Kunden mit einer Long-To-Short Ratio von 2,06 im AUDUSD Kontrakt positioniert.
  • Die Summe der Nettolongpositionen hat sich im Vergleich zur Vorwoche um um 0,2 % verringert.
  • Die Summe der Nettoshortpositionen stieg gegenüber der Vorwoche um 1,2 %.
  • Im Fazit lässt sich sagen, dass die aktuelle Übergewichtung der Long-Seite für einen weiter fallenden AUDUSD Kurs spricht.

AUD/USD Sentiment

AUD USD Sentiment

Quelle: IG Handelsplattform

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel, unter anderem, zeitnah Trading-Ideen kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.