Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Bitcoin kämpft vor Future-Verfall um die 6000 USD-Marke

Bitcoin kämpft vor Future-Verfall um die 6000 USD-Marke

2018-06-28 08:43:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Das Brokerhaus IG taxiert aktuell den Bitcoin Kurs auf 6114 US-Dollar. Damit liegt der Kurs rund 0,18 Prozentpunkte tiefer als am Vortag. Die Bullen konnten ein wenig Schadensbegrenzung leisten. Immerhin konnte bis dato das 6000er Level vor der Future Fälligkeit verteidigt werden. In dieser Handelswoche tendierte der BTC/USD Kurs zwischen dem Tief bei 5769 USD und dem Hoch bei 6330 USD. Eine konsequente Verteidigung des aktuellen Unterstützungslevels auf Wochenschlusskursbasis könnte zu einer Bodenbildung führen und eine Trendumkehr einleiten.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

Zusammenfassung:

  • 6000 USD-Marke steht im Fokus der Anleger.
  • Durchschnittliche Mining-Kosten liegen bei etwa 5900 USD.
  • CME-Future für den Monat Juni 18 verfällt morgen.
  • Verfallswoche deutet aktuell auf einen Kursrückgang i.H.v. 2,5 Prozent.

Durchschnittliche Mining-Kosten liegen bei ca. 6000 USD

Nach Angaben eines CNBC Analysten liegen die durchschnittlichen Kosten für das Mining von Tokens bei etwa 5900 USD. Damit würde das aktuelle Kursniveau gerademal die Fixkosten des Mining tragen. Die 6000 Dollar-Marke markiert daher einen wichtigen Support für den Kurs. Viele Marktteilnehmer gehen davon aus, dass die Mining-Kosten eine entscheidende Variable für den Preis ist.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel

Bitcoin Future und seine Auswirkungen

Zusätzlich zu den bestehenden Verkaufsdruck kommt diese Woche noch die Future-Fälligkeit hinzu. Morgen ist es wieder soweit, der Future-Kontrakt für den Monat Juni verfällt. Wir konnten seit der Einführung des CME-Futures erkennen, dass der Kurs am Verfallstag und in der Verfallswoche von den Bären stets unter Druck gesetzt worden ist. Daher könnte es auch diesmal das sechste Mal in Folge bei einer Abverkaufs Woche bleiben. Der Bitcoin Kurs hat in dieser Woche bereits rund 2,5 Prozent nachgegeben.

Auswirkungen des CME-Futures

Bitcoin kämpft vor Future-Verfall um die 6000 USD-Marke

Quelle: DailyFX Research, CME Group

Wie sieht die Stimmung der Krypto-Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Der Kampf um Schadensbegrenzung dauert an

Der Bitcoin Kurs konnte in dieser Woche den Pivotpunkt bei 6346 US-Dollar nicht verteidigen. Der Kurs rutschte danach zeitweise auch ein Jahrestief bei 5769 USD. Derzeit wird die 6000 USD-Marke von den Bullen verteidigt. Gelingt dies auf Wochenbasis nicht, so kann der Kurs weiter gen Süden verlaufen. Ansonsten könnte bei dem aktuellen Niveau durchaus mit einer Bodenbildung gerechnet werden. Die nächste bedeutende Kursstelle an der Unterseite bildet das 76,4-%-Retracement bei 5344 US-Dollar. Bei einem Blick auf den RSI fällt auf das der Trendfolgeindikator mit der überverkauften Zone liebäugelt. Setzt der RSI seine Reise gen Süden fort, könnten weitere Abverkäufe drohen.

Bitcoin Chart auf Wochenbasis

Bitcoin kämpft vor Future-Verfall um die 6000 USD-Marke

Quelle: IG Handelsplattform

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.