Verpassen Sie keinen Artikel von David Iusow

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Iusow abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

(DailyFX.de - Düsseldorf) – Zur Stunde taxiert der Broker IG den DAX Future auf 12.334Punkte. Damit hat der Future auf Tageskerzenbasis nur ein leichtes Plus verzeichnet, auf Wochenkerzenbasis steht ein Minus von 1,83 % zu Buche.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Charttechnik

Der deutsche Leitindex setzte am Dienstag seine steile Abwärtsbewegung weiter fort und durchbrach die bereits zuvor erreichte Unterstützungszone bei 12.450 Punkten. In der Folge steuerte der Index die nächste Unterstützungszone bei 12.280 Punkten an und setzte auf dieser mustergültig auf, von wo aus der Future sich nun leicht erholt. Dort verläuft das 61,5 %Fibonacci-Retracement. Sollte sich die Bewegung wie auch gestern nach offizieller Börseneröffnung fortsetzen, dann käme eventuell das nächste Fibo-Level als Unterstützungszone auf die Agenda. Das 76,4 % Fibonacci-Level verläuft bei 12.060 Punkten.

Bleiben Aktien weiterhin eine der Top- Tradingmöglichkeiten in 2018? Unsere Analysten haben für Sie einige dieser Möglichkeiten zusammengetragen. Sie können Sie kostenfrei herunterladen.

DAX Chart auf Tagesbasis

DAX Chart Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

US Technologiewerte verlieren deutlich

Fundamental betrachtet, reagieren Anleger derzeit weiterhin negativ auf den Handelskonflikt. Auch der US Markt hat nun ebenfalls den Rückwärtsgang eingelegt, nachdem US Präsident Donald Trump sowie der Finanzminister Steven Mnuchin Investitionsrestriktionen gegen chinesische Investoren angekündigt haben, mit dem Vorwand die eigene Technologie zu schützen. Das führte zu einem Abverkauf von Technologiewerten, die den US Markt in diesem Jahr bisher angeführt hatten. Möglich ist auch, dass das Quartals- und Halbjahresende Umschichtungen innerhalb von großen Portfolios nach sich zieht, insbesondere weil die Zwischenwahlen in den USA immer näher rücken. Der IFO Geschäftsklimaindex fiel leicht unter Erwartungen mit 101,8 Punkten aus nach 102,2 Punkten im Vormonat.

Termine des Tages

USA: CB Verbrauchervertrauen

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentiment kostenfrei zu erhalten.