Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
USDCAD zwischen schwachen Konjunkturdaten und OPEC-Einigung

USDCAD zwischen schwachen Konjunkturdaten und OPEC-Einigung

David Iusow, Analyst

(DailyFX.de - Düsseldorf) – Das Brokerhaus IG taxiert den US Dollar auf 1,33237 kanadische Dollar Damit hat sich das Währungspaar USDCAD auf Tageskerzenbasis zur Stunde kaum verändert, auf Wochenkerzenbasis steht ein Plus von 1,09 % zu Buche.

Gehört der Loonie zu den Top-Handelsmöglichkeiten in diesem Jahr? Finden Sie es heraus, indem Sie sich die Prognosen unserer Analysten kostenfrei herunterladen.

Zunächst dank negativer Konjunkturdaten starker Anstieg

Der kanadische Dollar gab in den vergangenen Wochen infolge einiger geopolitischer Risiken sowie vereinzelt enttäuschender Konjunkturdaten gegen den Greenback nach. Dabei überschritt das Währungspaar USDCAD zum einen die längerfristige Abwärtstrendlinie sowie die obere Trendlinie des sekundären und aufwärtsgerichteten Trendkanals, siehe Chart auf Wochenkerzenbasis unten. An diesem Freitag veröffentlichte das kanadische Statistikamt die Entwicklung der Verbraucherpreise per Monat Mai sowie die Einzelhandelsumsätze per Monat April. Beide Datensätze haben den Marktkonsens leider enttäuscht. Der Loonie verlor gegen den USD infolgedessen.

Kanada Verbraucherpreise und Einzelhandelsumsätze

Konjukturdaten Kanada

Quelle: DailyFX

Ölpreis stützt nach OPEC-Meeting den Loonie

Nachdem die negativen Daten den Greenback gegen den Loonie zunächst stark stützten, verlor die Bewegung kurze Zeit später an Momentum. Möglicher Impuls für diese Entwicklung dürfte von Seiten des Ölpreises sowie dem OPEC-Meeting gekommen sein. Die OPEC hat sich auf eine Ausweitung der Produktion von 1 Mio. Barrel geeinigt, wobei ein Teil davon auf die Verringerung der aktuell noch laufenden Produktionskürzungen zurückgehen dürfte. Laut aktuellen Berichten würde die tatsächliche Steigerung 770 Tsd. Barrel pro Tag betragen. Im Großen und Ganzen ist das im Rahmen der Erwartungen, weshalb der Ölpreis eher positiv auf diesen Ausgang des Meetings reagiert.

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

USD/CAD Chart auf Wochenbasis

USD/CAD Chart Wochenbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Wie sind die IG-Anleger derzeit für den Loonie gestimmt. Ist das Gros der Trader Long oder Short positioniert? Mit dem kostenfreien IG Sentiment finden Sie es heraus.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.