Verpassen Sie keinen Artikel von David Iusow

Erhalten Sie Benachrichtigungen sobald ein neuer Artikel erscheint
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von Daily FX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Iusow abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

(DailyFX.de - Düsseldorf) – Zur Stunde taxiert der Broker IG den DAX Future auf 12.715 Punkte. Damit hat sich der Future auf Tageskerzenbasis kaum verändert, auf Wochenkerzenbasis steht bis dato ein Minus von fast 2,74 % zu Buche.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Kaum ein Vorankommen für den deutschen Leitindex

Der deutsche Leitindex hat den Vortag kaum verändert geschlossen. Anleger versuchen derzeit die möglichen Auswirkungen einen Handelskrieges abzuschätzen. Eine Hiobsbotschaft seitens des Automobilproduzenten Daimler gab es bereits zu vermelden. So revidierte dieser seine Prognose für das EBIT leicht unter Vorjahresniveau. Zuvor wurde ein leicht höheres EBIT erwartet. Den eigenen Aussagen zufolge, konnte man die höheren Zölle in China, auf in den USA produzierte Fahrzeuge, nicht gänzlich an die Kunden weitergeben. Zudem sollen bereits weniger SUVs im Reich der Mitte abgesetzt worden sein.

An der geldpolitischen und politischen Front bleiben die Trends allerdings weiterhin bestehen. Die Reden der wichtigen Geldpolitiker auf dem EZB-Forum haben allerdings keine Impulse mehr für den Markt bereitstellen können. Lediglich FED Präsident Jerome Powell gab Hinweise darauf, dass er das aktuelle Zinsniveau im Vergleich zur neutralen, also dem Wirtschaftswachstum entsprechenden Rate, um ca. 100 Basispunkte für zu niedrig hält. Da könnte man als „hawkish“ für den US Dollar interpretieren.

Bleiben Aktien weiterhin eine der Top- Tradingmöglichkeiten in 2018? Unsere Analysten haben für Sie einige dieser Möglichkeiten zusammengetragen. Sie können Sie kostenfrei herunterladen.

Charttechnik

Charttechnisch betrachtet, hat der DAX Index Future die jüngst unterschrittene sekundäre Aufwärtstrendlinie nicht wieder überwinden können und die Dynamik der leichten Erholung scheint so langsam weiter nachzulassen. Sofern nicht Kurse oberhalb von 12.890 Punkten wieder erreicht werden, bleibt der Ausbruch intakt und ein Ansteuern des 50 % Fibonacci-Retracements bei 12.450 Punkten wahrscheinlicher.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.

DAX Chart auf Tagesbasis

DAX Chart Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

Termine des Tages

CH: SNB Zinsentscheid, Lagebeurteilung und Pressekonferenz (9:30 Uhr)

EU: BB Weidmann Rede, Treffen der EU-Gruppe

GB: BOE Zinsentscheid (14:00)

USA: Philly FED Herstellungsindex Jun (14:30)