Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,41 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,13 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/A7zVrPSSb3
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: -0,04 % 🇯🇵JPY: -0,09 % 🇳🇿NZD: -0,13 % 🇪🇺EUR: -0,19 % 🇬🇧GBP: -0,31 % 🇦🇺AUD: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/HS5Qhdegt7
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,05 % CAC 40: -0,08 % Dow Jones: -0,12 % FTSE 100: -0,18 % S&P 500: -0,22 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/C2V2HCzjuE
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,34 % Silber: -0,33 % WTI Öl: -1,80 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/IAn2eCpzln
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: -0,00 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇳🇿NZD: -0,07 % 🇨🇦CAD: -0,12 % 🇬🇧GBP: -0,25 % 🇦🇺AUD: -0,27 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/du4XPL5tCj
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,41 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lGfDqkQHfV
  • 🇦🇺 Handelsbilanz Aktuell: A$8.8B Erwartet: A$7.5B Vorher: A$10.44B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-04
  • 🇦🇺 Einzelhandelsumsätze MoM Aktuell: -17.7% Erwartet: -17.9% Vorher: 8.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-04
  • 🇦🇺 Handelsbilanz Aktuell: A$8.800B Erwartet: A$7.5B Vorher: A$10.60B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-04
  • 🇦🇺 Einzelhandelsumsätze MoM Aktuell: -17.7 Erwartet: -17.9% Vorher: 8.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-04
BTC/USD: Bitcoin Kurs kommt unter die Räder

BTC/USD: Bitcoin Kurs kommt unter die Räder

2018-06-11 10:55:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Analyst
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Der Kurs der bekannten Cyberpraline Bitcoin fiel zeitweise um 13 Prozent auf ein Zwei-Monats-Tief bei 6642 US-Dollar. Aktuell fängt sich die digitale Leitwährung wieder. Das Brokerhaus IG taxiert den Bitcoin Kurs auf 6750 US-Dollar. Damit liegt der BTC/USD Kurs rund 11 Prozent tiefer als vor 24 Stunden.

Wie sieht die Stimmung der Krypto-Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Südkoreanische Kryptobörse Coinrail wurde gehackt

Die südkoreanische Krypto-Börse Coinrail räumte ein, Hacker hätten am Sonntag rund 30 Prozent der gehandelten digitalen Münzen gestohlen. Eine konkrete Zahl wurde von den Plattformbetreibern nicht bekanntgegeben. Laut Medienberichten zufolge wurde der Wert der verlorenen Coins auf rund 31 Millionen Euro beziffert. Südkorea gilt als eine Hochburg im bislang weitgehend unregulierten Kryptowährungsmarkt.

Kleine Kryptobörsen sind anfälliger auf Hackerangriffe

Die nun gehackte Börse Coinrail ist ein kleiner Anbieter und ist nach Angaben aus Branchenkreisen kein Mitglied der Gruppe von 14 südkoreanischen Handelsplattformen, die sich der Selbstregulierung verpflichtet haben. Dadurch wird wieder deutlich, wie anfällig kleine Kryptobörsen mit niedrigeren Sicherheitsstandards für Hackerangriffe ein können.Die Südkoreanische Vereinigung „Korea Blockchain Industry Association“ könnte dies als Argument für eine weitere Regulierung nutzen.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel

Bullen kämpfen aktuell um Schadensbegrenzung

Nachdem bereits im Sonntaghandel der Kurs die 7000 US-Dollar rasch preisgegeben hatte, ging die Kursrutsche signifikant weiter. Aktuell versuchen die Bullen das Zwei-Monats-Tief bei 6617 US-Dollar abzuwenden. Gelingt dies den Bullen im weiteren Handelsverlauf nicht, könnte der Kurs sogar weitere Tiefs testen. Denn in der Nähe des Zwei-Monatstiefs befindet sich ein weiteres Tief vom 01. April 2018 bei 6437 US-Dollar. Sollte der Kurs auf Schlusskursbasis das aktuelle Niveau behalten, dann könnte rasch eine neue Gegenbewegung in Richtung der psychologischen Marke von 7000 US-Dollar folgen. Bei Projektion eines Fibonacci-Extension vom Verlaufshoch im Mai bei 9956 USD fällt auf, dass die aktuelle Unterstützungsebene auch vom bedeutenden 38,20-%-Fibonacci-Retracement bestärkt wird. Eine Gegenoffensive sollte zumindest auf Schlusskursbasis die Pivotunterstützung bei 6973 USD zurückgewinnen. Erst hiernach steigt die Wahrscheinlichkeit einer Übernahme der psychologischen Marke von 7000 USD.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

BTC/USD Chart auf 4-Stundenbasis

BTC/USD: Bitcoin Kurs kommt unter die Räder

Quelle: IG Handelsplattform

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.