Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Gold wieder an dem wichtigen Widerstand. 865-875 (Trendlinie). Entweder ab hier geht es hoch in Richtung 1.900 oder wir kriegen ein tieferes Hoch. Spannend. #XAUUSD https://t.co/5tzbXi2J1A
  • Wie geht es am Kryptowährungsmarkt weiter? Hop oder Flop? In unserem #Cryptotalk mit @TimoEmden von @emden_research werden wir am 28.01. ab 19H Live mit euch #BTC und Co analysieren. Anmelden:https://t.co/Lrtu4Iidiq https://t.co/3pHg4kxMzd
  • Und so sieht es jetzt aus, nachdem die 760 gerissen ist, fast100 Punkte niedriger. Die 500 kommt jetzt auf die Agenda mit Zwischenstopp bei 600. Ich trade nicht in Short-Richtung, also bleibe ich am Rand und beobachte. #DAX #Daytrading https://t.co/apQGgFH6U6 https://t.co/qHpxZjGGhE
  • #DAX - Alert - We heading again like Friday to the lower #Bouhmidi-Band. Reversion like in #Gold in the morning? #volatility https://t.co/xmPEIfnDRy
  • #Gold - This morning we briefly tested the lower #Bouhmidi band at $1847. Subsequently, we could observe a perfect reversion to the band. Gold has risen +0.87% since the test. Also for $crude & $GLD the bands can identify an interesting opportunity. #Commodities https://t.co/YdNVQxzXz0
  • #DAX Update https://t.co/tNViUxY1GW
  • #Goldpreis #Ölpreis: Eine Große Woche steht bevor❗️ FOMC, US Q4 BIP sind im Fokus. Many Thanks to @margaretyjy Zum Artikel:👉https://t.co/IOsS3bQhy1 @IGDeutschland @DavidIusow @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/own1lu9vdI
  • #Bitcoin valt en #Ethereum raakt all-time high - Wat is het volgende voor de crypto-markten? Leer meer over verschillende crypto trading ideeën met gastspreker @CryptoMichNL (BonSanca Group). Morgen vanaf 19:00 uur Live: https://t.co/J2Iutu6Rg0 https://t.co/btd4AAE99F
  • Weekly DAX Prognose: Bullischer Start? 👉https://t.co/XGPsVfv6Hy #DAX #DAX30 $DAX #Aktien @CHenke_IG @SalahBouhmidi @TimoEmden https://t.co/H6BgslrZ7p
  • RT @eWhispers: #earnings for the week https://t.co/lObOE0dgsr $AAPL $TSLA $AMD $FB $MSFT $JNJ $GE $BA $MMM $T $LMT $VZ $DHI $AAL $MCD $…
USDJPY: Charttechnik, Sentiment und BIP-Wachstum

USDJPY: Charttechnik, Sentiment und BIP-Wachstum

David Iusow, Analyst

(DailyFX.de - Düsseldorf) – Zur Stunde taxiert der Broker IG den US Dollar auf 110,040 japanische Yen. Damit hat das Währungspaar USDJPY auf Tageskerzenbasis leicht um 0,10 % verloren, auf Wochenbasis steht allerdings weiterhin ein Plus von 0,53 % zu Buche.

Auf Tageskerzenbasis einige Widerstände überwunden

Der japanische Yen verlor spätestens seit den verringerten politischen Risiken in der EU gegen den Greenback erneut an Wert. Charttechnisch betrachtet, hat das Währungspaar damit den 200-Tagedurchschnitt in dieser Woche wieder überschritten und könnte nun den horizontalen Widerstandsbereich ansteuern. Dieser umfasst einen Kursbereich zwischen 110,80-111 japanische Yen je US Dollar. Danach könnte es in Richtung der primären Abwärtstrendlinie gehen. Diese verläuft aktuell bei etwa 111,80 Yen je US Dollar.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

USD/JPY Chart auf Tagesbasis

USD/JPY Chart

Quelle: IG Handelsplattform

Kurzfristiger Trend bleibt intakt

Schauen wir auf das etwas kurzfristigere Chart, so bleibt der kurzfristige Aufwärtstrend weiterhin intakt. Der Kurs wird zudem durch den 100- und den 200-Periodendurchschnitt nach unten hin unterstützt. Der kurzfristige Trend könnte bei Kursen unterhalb von 109,50 Yen je USD deutlich infrage gestellt werden, da dann die beiden Unterstützungen gerissen wären.

Gehört das Währungspaar USDJPY zu den Top-Handelsmöglichkeiten in diesem Jahr? Finden Sie es heraus, indem Sie sich die Prognosen unserer Analysten kostenfrei herunterladen.

USD/JPY Chart auf Tagesbasis

USD/JPY Chart

Quelle. IG Handelsplattform

Wird sich der Trend beschleunigen?

Der japanische Yen ist die Major-Währung, die zuletzt am meisten gegen den US Dollar verlor. Der US Dollar Index fiel in diesen Zeitraum, was deutlich macht, dass viele der anderen Major-Währungen gegen den US Dollar eher an Wert gewonnen haben. Sollte der US Dollar Index nun drehen, könnte der Aufwärtstrend im USDJPY Währungspaar sich sogar nochmals beschleunigen.

Welche Faktoren könntener den USDJPY im zweiten Quartal beeinflußen? Erfahren Sie es in unserer exklusiven USDJPY-Prognose, die Sie hier kostenfrei herunterladen können.

Fundamental befindet sich Japan weiterhin in der Kontraktion

Die japanischen Fundamental-Indikatoren weisen derzeit keine besonders gute Entwicklung auf. Sowohl die Inflationsdaten sowie das BIP-Wachstum fielen zuletzt unter den Erwartungen aus. In dieser Woche haben sich die negativen Vorzeichen fortgesetzt. So fielen die Haushaltsausgaben per Monat April und im Vergleich zum Vorjahr mit einem Rückgang von 1,7 % unter der Erwartungen von einem Anstieg von 0,7 % aus nach bereits einem zuvor verzeichneten Rückgang in Höhe von 0,7 %.

BIP-Daten im Fokus

Die erste Revision des BIP- Wachstums per erstes Quartal 2018 steht an diesem Freitag an. Die Erstveröffentlichung zeigte einen Rückgang im Jahresvergleich von 0,6 % wobei ein Rückgang von 0,2 % erwartet worden war. Es wird nun eine Revision auf ein Minus von 0,4 % erwartet. Ein Ausfallen des Wachstums unter den Erwartungen könnte der Aufwärtstrend im USDJPY Währungspaar weiter anschieben. In der nächsten Woche steht das Bank of Japan Treffen und der Zinsentscheid an. Eine Veränderung der Zinspolitik wird aufgrund der negativen Entwicklung nicht erwartet.

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

Japan BIP-Wachstum

Japan BIP Wachstum

Quelle: DailyFX Research

USDJPY IG Sentiment

  • IG Trader sind zuletzt mit einer Long-to-Short-Ratio von 1,24 zu 1 nettolong im Währungspaar USDJPY positioniert.
  • IG Trader sind seit dem 23. Mai nettolong. Seitdem ist der Kurs um 0,1 % gefallen.
  • IG Trader haben ihre Nettolong-Positionierung im Vergleich zum Vortag um 9,1 % erhöht und um 3,6 % im Vergleich zur Vowoche.
  • IG Trader haben ihre Short-Positionierung im Vergleich zum Vortag um 6,6 % erhöht und um 7, 8 % gegenüber der Vorwoche.

Wie sieht die Stimmung der Anleger bei IG für die jeweiligen Werte aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

IG Sentiment USDJPY

IG Sentiment USD/JPY

Quelle: IG Client Base

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.