Verpassen Sie keinen Artikel von Christian Henke

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Christian Henke abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

(DailyFX.de) Das Brokerhaus IG taxiert den Technologie Index Nasdaq 100 auf 7.209 Punkte. Damit hat der Index im Vergleich zum Vorwochenschlusskurs (Future) ein gutes Plus von 1,85 % verzeichnet, auf Tageskerzenbasis notiert der Index vorbörslich leicht im Minus.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Bestmarke aufgestellt

Die genannten Hürden konnten zuletzt übersprungen werden. Zudem wurde gestern eine neue Bestmarke aufgestellt. Das 23,6%-Fibonacci-Level bei 6.943 Punkten, die psychologische Marke bei 7.000 Zählern sowie die Reihe aus mehreren Verlaufshochs bei 6.998/7.019 Punkten wurden Ende der vergangenen Woche signifikant bezwungen.

Neue Hochs in Sichtweite?

Der Nasdaq 100hat nun noch nie gesehenes Terrain betreten. Die technischen Indikatoren, wie beispielsweise der MACD, sprechen für eine Fortsetzung der Kletterpartie. Allerdings mehren sich die Anzeichen für eine kleine Verschnaufpause. Der Relative-Stärke-Index hält sich in der überkauften Zone auf. Ein Schlusskurs unterhalb der Marke bei 70 wäre der Startschuss für eine Korrektur. Mögliche Anlaufstellen wären dann der Unterstützungsbereich bei 6.998/7.019 Zählern.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

Fibonacci-Extensions als Zielidentifikation

In Ermangelung weiterer Trendlinien, die uns als charttechnische Kursziele dienen können, wenden wir die Fibonacci-Methode an. Unter Berücksichtigung der vorherigen markanten Aufwärtsbewegung von Anfang Februar bis Mitte März errechnet sich ein 161,8%-Fibonacci-Verlängerungsniveau von 7.821 Punkten. Zuvor könnte die halbrunde psychologische Marke bei 7.500 Zählern angesteuert werden. Gelingt dies nicht, wäre das besagte 23,6%-Retracement bei 6.943 Zählern das erste Rückzugsgebiet. Darunter bilden das 38,2%-Fibonacci-Niveau bei 6.794 Punkten und der einfache 50-Tage-Durchschnitt bei aktuell 6.781 Zählern eine Kreuzunterstützung.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.

Nasdaq 100 auf Tagesbasis

NASDAQ Chart auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Wollen Sie täglich zu den Märkten informiert werden und zusätzlich neue Strategien kennenlernen. Dann könnten unsere kostenfreien Webinare durchaus etwas für Sie sein. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von den vielen frei zugänglichen Informationen bei DailyFX.