Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
USD/TRY Analyse: Türkei Urlauber aufgepasst

USD/TRY Analyse: Türkei Urlauber aufgepasst

2018-06-06 15:16:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Die Lira verlor im gestrigen Handel bis zu 2,3 Prozent. Am Abend wurden für einen Dollar4,49 Lira gezahlt. Vergangene Woche hatte die türkische Zentralbank den Leitzinssatz um drei Prozentpunkte auf 16,5 Prozent angehoben, um den Fall des Lira-Kurses von einem Rekordtief zum nächsten zu stoppen.

Möchten Sie mehr über den Forexhandel lernen? Hier können Sie unseren Einsteigerleitfaden kostenfrei herunterladen.

Türkische Zentralbank will zu einer konventionelleren Geldpolitik zurückkehren

Am Wochenende signalisierte die türkische Notenbank darüber hinaus die Rückkehr zu einer konventionelleren Geldpolitik. Zur Stunde taxiert der Broker IG das Devisenpaar auf 4,57 TRY. Damit liegt der Kurs rund 0,65 Prozentpunkte tiefer als am Vortag. Wichtige charttechnische Marken stehen aktuell im Fokus. Die aktuelle symmetrische Dreiecksformation verdeutlicht auch die Ungewissheit über den weiteren Verlauf des Devisenpaares.

Der Kurs nähert sich dem Apex der Dreiecksformation

Bei einem Blick auf den USD/TRY Chart fällt auf das die Intervention der türkischen Zentralbank ihre Wirkung gezeigt hat. Die türkische Lira konnte nach der Bekanntgabe der Leitzinsentscheidungvergangene Woche bis dato rund 6,70 Prozentpunkte wieder gut machen. Durch die erhöhte Schwankungsintensität konnte sich nun eine symmetrische Dreiecksformation bilden. Der Kurs nähert sich nun der Spitze des Dreiecks. Es könnte in den nächsten Handelstagen zu einem Ausbruch kommen. Interessanterweise fallen die Spitze des Dreiecks, der Pivotpunkt auf Wochenbasis und die psychologische Marke bei 4,60 Lira zusammen. Ein fall unterhalb der mittleren Keltner-Linie könnte die Lira weiter aufwerten lassen. Sollte der Dollar im Allgemeinen weiter seine Gewinne abgeben, könnte dies die Lira beflügeln.

Wie sieht die Stimmung der Forex-Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

USD/TRY auf Tagesbasis

USD/TRY Analyse: Türkei Urlauber aufgepasst

Quelle: IG Handelsplattform

Wichtige Ereignisse wie z.B. Leitzinsentscheidungen können zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zu einer hohen Schwankungsintensität führen die mithilfe von News-Trading Strategien ausgenutzt werden kann. Lernen Sie in unserem kostenfreien Anfängerleitfaden fürs News-Trading, wie Sie erfolgreich News-Trading meistern können.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.