Verpassen Sie keinen Artikel von David Iusow

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Iusow abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

(DailyFX.de - Düsseldorf) – Das Brokerhaus IG taxiert den Loonie derzeit auf 1,2974 CAD je US-Dollar. Damit hat der Greenback gegen den kanadischen Dollar am Mittwoch bis dato einen Verlust von ca. 0,30 % verzeichnet.

Nicht eindeutige Signale setzen sich auf kurzfristiger Basis fort

Der Loonie (USD/CAD) verzeichnete in den letzten Handelswochen, kurzfristig betrachtet, eine nicht eindeutige Entwicklung. Auf Wochenkerzenbasis bleibt der sekundäre Aufwärtstrend allerdings weiterhin intakt, der primäre Abwärtstrend jedoch auch, wie der Chart auf Wochenkerzenbasis deutlich macht. Die primäre Abwärtstrendlinie könnte ein zweites Mal angesteuert werden, sofern die fundamentalen Trends das bestätigen.

Wollten Sie schon immer wissen, an das Trading im Forex mit Hilfe der Chartanalyse umsetzt? Laden Sie unseren Einsteigerleitfaden Forex für Einsteiger kostenlos herunter.

USD/CAD Chart auf Wochenbasis

USD/CAD Chart

Quelle: IG Handelsplattform

Schulter-Kopf-Schulter Formation auf Tagesbasis intakt

Auf Tageskerzenbasis korrigiert das Währungspaar am Mittwoch den Aufwärtsschub der vergangenen Woche. Dennoch ist der Ausbruch aus der inversen Schulter-Kopf-Schulter Formation noch intakt. Die Nackenlinie verläuft in etwa bei 1,2930 CAD je US Dollar. Diese unterstützt den Kurs aktuell nach unten hin.

Gehört der kanadische Dollar zu den Top-Handelsmöglichkeiten in diesem Jahr? Finden Sie es heraus. Unsere Analysten stelle diese in einem gesonderten und kostenfreien Trading-Leitfaden vor.

USD/CAD Chart auf Tagesbasis

USD/CAD Chart auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Konjunkturdaten, Ölpreis, NAFTA und Bank of Canada im Fokus

Es gibt derzeit einige Faktoren, die den Loonie beeinflussen. Neben dem aktuell stark korrigierenden Ölpreis, stehen die Themen NAFTA, Stahl- sowie Aluminiumimporte in die USA weiterhin auf der Agenda. Gleichzeitig behält sich die Bank of Canada im Moment vor, den Pfad der Zinsanhebungen nur sehr langsam voranschreiten zu lassen. Die zuletzt eher schwächer ausgefallenen Daten zum Einzelhandel sowie der Inflation bestätigen diesen Trend.

Welche Fehler begehen Anfänger-Trader in der Regel? Vermeiden Sie den größten Fehler den Anleger machen, indem sie unseren Leitfaden kostenfrei herunterladen.

Erwartungen der BoC zum BIP Wachstum im Fokus

Obwohl keine Pressekonferenz im Anschluss an den heutigen Zinsentscheid ansteht, dürften die Aussagen der BoC bezüglich des Wirtschaftswachstums im Rahmen des Statements stark im Fokus behalten werden, denn Marktteilnehmer haben reges Interesse daran zu erfahren, wann der nächste Zinsschritt wahrscheinlich ist. Das dürfte insbesondere deshalb interessant sein, weil die offiziellen BIP- Daten am Donnerstag anstehen. Der Marktkonsens geht von einem Anstieg in Höhe von 1,8 % im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr aus nach 1,7 % im vierten Quartal 2017. Die Bank of Canada erwartet derzeit für das erste Halbjahr ein Wachstum von 2 % und ein Wachstum von 2,5 % für das zweite Halbjahr.

BIP Kanada

Quelle: DailyFX Research

Gehört der Loonie zu den Top-Handelsmöglichkeiten im Jahr 2018? Erfahren Sie es kostenfrei in unserer exklusiven Prognose.