Verpassen Sie keinen Artikel von Salah-Eddine Bouhmidi

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Salah-Eddine Bouhmidi abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Das Brokerhaus IG taxiert aktuell den Bitcoin Kurs auf 7458 US-Dollar. Damit liegt der Kurs rund 1 Prozent tiefer als am Vortag. Die Bären konnten charttechnisch bedeutende Kursmarken an sich reißen. Nun steht der heutige Verfall des CME Bitcoin-Futures an und der Wochenendhandel steht vor der Tür. Seit der Einführung des Terminhandels auf Bitcoin habe ich mich mit den Auswirkungen auf den Bitcoin Kurs beschäftigt. In mehreren Artikeln habe ich auch vor den erhöhten Abverkaufsrisiken hingewiesen. Meine bisherige These wurde nun auch von der FED bestätigt.

Wie sieht die Stimmung der Krypto-Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

FED-Studie: Bitcoin wird vom Future beeinflusst

Das US-Federal-Reserve-System war in letzter Zeit auch sehr an Bitcoin interessiert und hat eine Reihe von Berichten von Federal Reserve-Führern und Forschern aus verschiedenen Büros veröffentlicht. Am vergangenen Montag veröffentlichten die Federal Reserve Bank von San Francisco und ein Professor von der Stanford University eine Studie, die zu dem Schluss kommt, dass Bitcoin-basierte Futures-Märkte den Kursverlauf der Kryptowährung beeinflussten, seit Cboe und CME die Produkte lancierten.

Future-Verfall setzt Bitcoin stets unter Druck

Es ist offensichtlich zu erkennen, dass mit Einführung des CME-Terminkontraktes auf den Bitcoin, die signifikante Kursrutsche angetrieben wurde. Der Kurs verlor innerhalb von 50 Handelstagen rund siebzig Prozent an Wert. Darüber hinaus fällt auf, dass in der Woche bzw. am Tag der Fälligkeit, der Bitcoin stets bärische Attacken über sich ergehen lassen musste. Bei einem Blick auf die folgende Darstellung können wir sehen, dass in der Woche als auch am Tag der Fälligkeit die Bären das Zepter in der Hand haben. Für diese Handelswoche liegt der Kurs aktuell rund 8,91 Prozent im Minus. Der Abverkauf könnte im heutigen Handel und morgen ausgebaut werden. Dafür müssen jedoch wichtige Chartmarken an der Unterseite überwunden werden.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

Bitcoin Kurs: Heutiger CME Future Verfall lastet schwer

Quelle: DailyFX Research, CME Group

Das Handelsvolumen steigt in der Woche der Fälligkeit

Bei einem Blick auf das Handelsvolumen der kleineren CBOE-Terminbörse fällt auf, das, dass Handelsvolumen zu Beginn der in der Verfallswoche steigt. Am Tag der Fälligkeit geht das Handelsvolumen wieder zurück. Es ist zu bemerken, dass ein reger Handel im Zeitraum der Fälligkeit stattfindet.

Bitcoin Kurs: Heutiger CME Future Verfall lastet schwer

Quelle: DailyFX Research, CBOE

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel

61,80-%-Fibonacci-Retracement wurde preisgegeben

Die Verfallswoche lastet auch charttechnisch schwer auf den Bitcoin Kurs. Der BTC/USD Kurs hat in dieser Handelswoche mit der Preisgabe des unteren Keltner-Bandes bei 8406 USD sowie dem 61,80-%-Fibonacci-Retracementbei 8108 US-Dollar die psychologische Marke von 8000 USD hergegeben. Sollten die Bullen das aktuelle Level nicht über das Wochenende retten können, könnten die Verluste durchaus weiter ausgebaut werden. Nächster Halt an der Unterseite wäre die psychologische Marke von 7000 US-Dollar. Auch der RSI steht kurz vor dem Eintauchen in die überverkaufte Zone. Sollte der Oszillator das Eintauchen nicht abwenden könne, so könnte die Abwärtstendenz bestätigt werden und der Reise gen Süden fortgesetzt werden. Erste positive bzw. bullische Impulse könnten mit eine Rückeroberung des 61,80-Retracment erwartet werden.

BTC-USD auf Tagesbasis

Bitcoin Kurs: Heutiger CME Future Verfall lastet schwer

Quelle: IG Handelsplattform

Jeden Monat und Freitag haben Sie die Möglichkeit um 14:45 Uhr (MESZ) an unserem kostenfreien Bitcoin-Weekly Webinar teilzunehmen. Melden Sie sich hier an.