Verpassen Sie keinen Artikel von David Iusow

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Iusow abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

(DailyFX.de - Düsseldorf) – Beim Broker IG Markets notiert der australische Dollar aktuell zu 0,7469 US-Dollar. Damit hat das Währungspaar sich im Vergleich zum Vortag kaum verändert, bleibt aber insgesamt belastet.

Abwärtstrend auf Wochenkerzenbasis bleibt intakt

Das Devisenpaar AUDUSD bleibt auf Wochenkerzenbasis belastet. Der Ausbruch aus dem langfristigen Konsolidierungstrend sowie dem 100-Wochen-Durchschnitt, der vor drei Wochen erfolgte, bleibt ebenfalls intakt. Der sekundäre, nach unten gerichtete Trendkanal weist auf ein kurz- bis mittelfristiges Ziel bei 0,736 US-Dollar je AUD hin. Dort würde zum einen die untere Trendlinie des Kanals verlaufen sowie eine relevante horizontale Unterstützungszone.

Wollten Sie schon immer wissen, wie man das Trading im Forex mit News umsetzt? Laden Sie unseren Einsteigerleitfaden zum Forex-News Trading kostenlos herunter und bilden Sie sich weiter.

AUD-USD Wochenbasis

AUD-USD Wochenbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Ein etwas anderes Bild auf Tageskerzenbasis

Auf Tageskerzenbasis hat das Währungspaar in der vergangenen Woche ein Reversal in Form einer Hammer-Kerze verzeichnet. Eine inverse SKS-Formation könnte entstehen, sofern ein höheres Tief ausgebildet wird. Ein Überschreiten der Nackenlinie (schräge Linie, die die Hochs miteinander verbindet) würde die Umkehrformation sodann bestätigen. Allerdings wurde bisher kein höheres Tief ausgebildet, wodurch die Abwärtsbewegung tendenziell bestehen bleibt. Kurse unterhalb 0,7470 US-Dollar je AUD könnten den Kurs in Richtung der unteren Trendkanallinie anschieben.

Gehört der australische Dollar zu den Top-Handelsmöglichkeiten im Jahr 2018? Laden Sie sich die Prognosen kostenfrei herunter.

AUD-USD Tagesbasis

AUD-USD Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplatform

Steigende Zinsdifferenz drückt Aussi

Der für den Australischen Dollar wichtige Eisenerzpreis hat sich seit April stabil entwickelt, auch der Kupferpreis zeigte sich recht stabil. Dennoch hat der australische Dollar gegen den Greenback seit Anfang April deutlich nachgegeben. Hauptsächlicher Grund dafür, dürften Erwartungen an die steigende Zinsdifferenz sein. Die aktuelle Fed Fund Range liegt bei 1,50 %-1,75 % und wird in den nächsten Wochen auf 1,75 %-2,0 % steigen. Mindestens ein zusätzlicher Zinsschritt ist in diesem Jahr wahrscheinlich. Während der Zins in Australien bei 1,50 % verharrt und ein Anstieg in diesem Jahr aktuell noch nicht erwartet wird.

Wie sieht die Stimmung der Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.