Verpassen Sie keinen Artikel von Salah-Eddine Bouhmidi

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Salah-Eddine Bouhmidi abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Im Wochenendhandel zählt Bitcoin Cash zu den größten Gewinnern im Kryptowährungsmarkt. Der Coin konnte bis dato um rund 12 Prozent zulegen. Das Brokerhaus IG Markets taxiert zur Stunde den BCH-Kurs auf 1687,49 US-Dollar. Damit liegt der Kurs rund 5 Prozent höher als am Vortag. Die begonnene Erholung im Kryptomarkt und die Hard-Fork-Debatte könnten den BCH-Kurs beflügelt haben und weitere bullische Impulse in den digitalen Markt bringen.

Wie sieht die Stimmung der Krypto-Anleger bei IG kurz vor der Hard-Fork aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Bitcoin Cash steht vor wichtiger Hard-Fork

In der kommenden Woche steht womöglich eine bedeutende Hard-Fork in der Kryptowelt vor der Tür. Bitcoin Cash wird durch die Hard-Fork schneller und könnte noch attraktiver für Kryptoanleger werden. Es stellt sich vermehrt die Frage, ob der BCH langfristig den Bitcoin den Rang abläuft. Beide auf der Blockchain basierten Token stehen nun im engen Wettbewerb. Die BCH Hard-Fork bietet neue Operationscodes, eine 32 MB Blockgröße und schnellere Abwicklungen. Hiermit soll der Token für die Zukunft fit gemacht werden. Der große Bruder Bitcoin versucht derweil über das BTC Lightning Network das Skalierbarkeitsproblem zu lösen.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel

Bullen übernehmen Wochenpivotpunkt

Auf Wochenbasis fällt auf, dass BCH in den letzten vier Wochen nur eine Richtung kannte - die hieß Norden. Der Kurs konnte in den letzten vier Wochen um 127 Prozent steigen. Charttechnisch konnte mit der Übernahme der 600 USD-Marke und dem gleitenden 4-Wochen-Durchschnitt die Bullenrallye in Gang gesetzt werden. Die Bullen konnten nahtlos die psychologische 1000 US-Dollar-Marke überrennen. Nun konnten die Bullen in der vergangenen Woche den Pivotpunkt überwinden. Schließt der Kurs heute die Woche oberhalb des Pivotpunktes, so können weitere bullische Impulse in den Markt gelangen. Derzeit tun sich jedoch die Bullen an einer starken Widerstandszone bei 1599 USD schwer. Gelingt hier keine baldige Übernahme, kann es hier zu einer ersten kurzen Korrektur kommen. An der Unterseite bildet aktuell der Pivotpunkt eine Unterstützungszone, die es zu verteidigen gilt.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

BCH-USD auf Wochenbasis

Bitcoin Cash (BCH) geht vor Hard-Fork durch die Decke

Quelle: IG Handelsplattform