Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Commodities - Seit Jahrebeginn beobachten wir einen starken Anstieg der Rohstoffpreise. Saisonal starten historisch einige #Rohstoffe stark ins neue Jahr. Allerdings macht mir Sorge, dass auch die Lebensmittelpreise an den Weltmärkten stark anziehen - Siehe z.B. Schweinefleisch https://t.co/BSQGCIiTW7
  • $DAX starts positive into the #week - While the bulls failed to pass the upper #BouhmidiBand - Only a takeover of the upper side could unfold further impulses https://t.co/DMFpJyPcZt
  • #DAX $DAX https://t.co/lVOQuSKK2y
  • Weekly #DAX Prognose: Eine ruhige Woche vor uns? 👉https://t.co/NOOHeyogIM #DAX #DAX30 #Aktien #Trading https://t.co/CWBHdCFn3b
  • Daten und Events in dieser Woche (Keine Gewähr). #Börse #Wirtschaft #Finanzen #EZB #EURUSD #DAX #SP500 #Aktien https://t.co/Ppvg0aof3l
  • #Covid19 Fallzahlen und Impfstatus (Daten: RKI, ZDF, Bloomberg) Deutschland: 7 Tage Inzidenz: 68 (65,4), vollständig geimpft: 2,9 % (2,7 %) USA: 7 Tage Inzidenz: 128,6 (136,2), vollständig geimpft: 9,2 % (8,4 %)
  • Guten Morgen. Heute ist #Weltfrauentag. Alles Gute und viel Erfolg an alle weiblichen Follower. https://t.co/C4co0MkMtY
  • RT @MarketsMajor: Don't forget to go outside people! Reduce your screen time and get some sunshine! https://t.co/c463YVhdAG
  • Grad die #Wirecard Doku geschaut. Gab es eigentlich schon irgendwelche Konsequenzen fur die #Bafin? Oder hat die einen Freifahrtschein bei dem Ganzen? Sorry aber ein weiteres Beispiel für die typische Selbstgefälligkeit des deutschen Bürokratieapparats.
  • RT @insytfinance: BREAKING: Der Senat verabschiedet das Hilfspaket in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar.
Silber: Bleibt die relative Stärke weiter bestehen?

Silber: Bleibt die relative Stärke weiter bestehen?

David Iusow, Analyst

(DailyFX.de - Düsseldorf) – Der Silberpreis notiert beim Broker IG Markets aktuell bei 16,40 US-Dollar je Unze. Damit erholte er sich in den vergangenen drei Tagen, nachdem er zuvor noch deutlich nachgeben musste.

Längerfristig bleibt Range intakt

Charttechnisch betrachtet, zeigt der Chart auf Tageskerzenbasis eine für den Silberpreis gewohnte Entwicklung. Die längerfristige Range, die einen Kursbereich zwischen ca. 15,50-17,50 US-Dollar je Unze umfasst, bleibt weiterhin intakt. Kurse über 16,80 US-Dollar je Unze dürften einen erneuten Angriff auf die obere Range-Begrenzung andeuten. Damit wären die beiden gleitenden Durchschnitte wieder überschritten.

Silber Chart auf Tageskerzenbasis

Silber-Range bleibt noch intakt

Wird das Jahr 2018 ein Jahr des Goldes? Erhalten Sie hier unsere kostenfreie Gold-Prognose für das zweite Quartal.

Gold/Silver Ratio zeigt mögliche Marktveränderung an

Die Gold/Silver-Ratio hat im Juli 2016 ein Tief erreicht und stieg seit dem, bis dato, um mehr als 20 % an, was so viel heisst, dass der Goldpreis den Silberpreis in dieser Zeit outperformt hat. In der Regel outperformt der Goldpreis den Silberpreis im Rahmen eines generellen Abwärts- oder Konsolidierungstrends. Eine Outperformance von Silber gegenüber Gold könnte daher in einigen Fällen Erwartungen an einen stabilen Aufwärtstrend andeuten. Am 18.04.2018 brach die Ratio abrupt sehr dynamisch ein. Die Price-Action, die hier verzeichnet wurde, signalisierte möglicherweise eine Veränderung im Markt.

Wie sieht die Stimmung der Silber-Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Der starke US-Dollar überschattet Outperformance von Silber

Der wieder erstarke US-Dollar hat aktuell den größeren Einfluss auf die Entwicklung bei den Edelmetallpreisen, allerdings dürfte die kürzlich verzeichnete Dynamik in der Outperformance von Silber gegen Gold aufhorchen lassen und ist es Wert im Blick behalten zu werden. Eine Gold/Silver-Ratio unterhalb von 77,70 Silberunzen je eine Goldunze könnte auf eine Trendumkehr hinweisen. Aktuell notiert diese bei 79,85.

Gold-Silver-Ratio auf Tageskerzenbasis

Gold-Silver-Ratio könnte Trendumkehr andeuten

Lernen Sie worauf es beim Trading ankommt und laden Sie sich die wichtigsten Leitfäden wie etwa Forex für Einsteigeroder die Top Trading Lektionen kostenfrei herunter.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.