Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Ripple: 1-USD-Marke bleibt im Visier der Bullen

Ripple: 1-USD-Marke bleibt im Visier der Bullen

Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Zur Stunde wird der bankennahe Token Ripple vom Brokerhaus IG Markets auf 0,9137 USD taxiert. Damit liegt der Kurs rund 1 Prozent tiefer als am Vortag. Charttechnisch ist die aktuelle Ausgangslage durchaus positiv für die Bullen. Zum einen konnte über die Woche die bedeutende 0,86 USD-Marke verteidigt werden und zum anderen auch der Wochenpivotpunkt bei 0,85 USD. Nun könnten die Bullen bei einer Überwindung dieser Marken auf Schlusskursbasis die 1-Dollar-Marke angreifen.

Wie sieht die Stimmung der Krypto-Anleger bei IG kurz vor Fälligkeit des Futures aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Kurs steht vor Ausbruch aus der Flaggenformation

Ab Mitte April konnte sich eine bullische Flaggenformation entfalten. Mit dem Hoch vom 24.april 2018 konnte der Mast der Flagge abgearbeitet werden. Anschließend konnten die Bären den Kurs sogar kurzfristig unterhalb des Pivotpunktes drücken. Charakteristisch für eine bullische Flaggenformation ist der anschließende Pullback Richtung Norden. Dieser steht aktuell an. Sollten die Bullen im heutigen Handelsverlauf oberhalb der Oberseite der Flagge schließen, könnte die 1-Dollar-Marke im Wochenendhandel zumindest getestet werden.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel

RSI und MACD unterstützen die Bullen

Der Relative-Stärke-Index als auch der MACD geben den Bullen aktuell Schützenhilfe. Zum einen bleibt der RSI in seinem bullischen Aufwärtstrend und zum anderen ist die MACD-Linie oberhalb der Nulllinie, was darauf hindeuten kann das der Kurs weitere bullische Akzente setzen kann. Kommt es zu keiner raschen Umkehr, so könnten die Bullen durchaus mit Hilfe der Oszillatoren die 1-Dollar-Marke anpeilen.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

XRP-USD auf Tagesbasis

Ripple: 1-USD-Marke bleibt im Visier der Bullen

Quelle: IG Handelsplattform

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.