Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Stellar (XLM): Trendunterseite bei 0,37 USD im Fokus der Coin-Trader

Stellar (XLM): Trendunterseite bei 0,37 USD im Fokus der Coin-Trader

2018-04-26 13:43:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Analyst
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Beim Test der Oberseite des aufwärtsgerichteten Trends kam es immer wieder zu einer heftigen Gegenbewegung. Dies deutet darauf hin, dass die Oberseite des Trendkanals aktuell eine starke Widerstandszone für den Kurs bildet. Darüber hinaus fallen die Trendoberseite und die psychologische Marke von 0,40 US-Dollar zusammen. Gelingt es den Bullen auf Schlusskursbasis diese Barriere zu überwinden, so könnten die Bullen im weiteren Verlauf einen Meilenstein setzten und das Verlaufshoch von Februar und bei 0,42 USD anvisieren.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

200-Stunden-Linie konnte im heutigen Handel bezwungen werden

Die gleitende 200-Stunden-Linie bei 0,36 USD konnte im europäischen Handel heute auf Stundenschlusskursbasis überwunden werden. Aktuell wird der Token auf 0,3729 USD taxiert. Damit liegt Stellar aktuell im Schnitt rund 10 Prozent höher als am Vortag. Der anstehende Verfall des CME-Futures hat voll derzeit keine negativen Auswirkungen auf den XLM-Kurs. Dies könnten erste Anzeichen eines Loslösens vom digitalen Leitwolf bedeuten. Bis dato diktiert der digitale Leitwolf Bitcoin die Marschrichtung im Kryptoassetmarkt.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel

23,60-%-Retracement bei 0,35 USD kann als Unterstützung gesehen werden

Sollten die Bullen nun an der Unterseite des aufwärtsgerichteten Trends scheitern, könnten die Bären dies für sich nutzen und den Kurs drücken. Hierbei sollten die Bullen zum einen die 200-Stunden-Linie als auch zum anderen das 23,60-%-Fibonacci-Retracement bei 0,3591 USD verteidigen. Ein Fall unterhalb des Retracements könnte für weiteren Abgabedruck sorgen. Dieser könnte in den nächsten Tagen sogar das 38,20-%-Retracement bei 0,32 USD ansteuern.

Wie sieht die Stimmung der Krypto-Anleger bei IG kurz vor Fälligkeit des Futures aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

XLM-USD auf Stundenbasis

Stellar (XLM): Trendunterseite bei 0,37 USD im Fokus der Coin-Trader

Quelle: DailyFX Research

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.