Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,83 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/CyTP6EyQ5g
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 4,96 % Silber: -1,20 % Gold: -1,35 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Scs4lfWHV9
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: -0,35 % 🇬🇧GBP: -0,57 % 🇨🇭CHF: -0,64 % 🇪🇺EUR: -0,69 % 🇳🇿NZD: -0,70 % 🇦🇺AUD: -0,82 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/iZpJsik9mb
  • 🇪🇺🇺🇸Weekly EUR/USD Prognose: Leicht-Bärisch https://t.co/2mCvTke49u #EURUSD $EURUSD #forexnews #Forextrader @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @DailyFX_DE https://t.co/KuXN5PwRnq
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 2,38 % CAC 40: 1,18 % Dow Jones: 0,50 % S&P 500: 0,44 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/p1skpVBqw1
  • #DAX30 - Volatility is dropping and helping #DAX. Find here the daily updated #Bouhmidi Bands @DavidIusow @CHenke_IG @CHenke_IG @IGDeutschland @IGNederland #Trading https://t.co/OX55IakF30
  • USD/JPY IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long USD/JPY zum ersten Mal seit Mär 24, 2020 09:00 GMT als USD/JPY in der Nähe von 111,12 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/JPY Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/21G916Ju5m
  • 🇪🇺 EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone (im Vergleich zum Vormonat) (MAR P), Aktuell: 0.5% Erwartet: 0.6% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • 🇪🇺 EUR Euro-Zone Consumer Price Index Core (YoY) (MAR P), Aktuell: 1.0% Erwartet: 1.1% Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • 🇪🇺 EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone, Schätzung (im Vergleich zum Vorjahr) (MAR), Aktuell: 0.7% Erwartet: 0.8% Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
USD/JPY, USD/CHF: Sichere Häfen lassen langsam nach

USD/JPY, USD/CHF: Sichere Häfen lassen langsam nach

2018-04-25 11:54:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Analyst
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Der Greenback konnte diese Woche von den spürbar ansteigenden Anleiherenditen profitieren. Die sicheren Häfen Yen und Franken gehören zu den schlechtesten Performern in diesem Monat.

Wie geht es mit dem Greenback weiter? Hier erhalten Sie unsere kostenfreie US-Dollar-Prognose für das zweite Quartal 2018.

Franken (USD/CHF) und Yen (USD/JPY) sind die Monatsverlierer

USD/JPY, USD/CHF: Sichere Häfen lassen langsam nach

Quelle: DailyFX Research

10-jährige US-Treasury-Rendite steht im Mittelpunkt der Anleger

Die 10-jährige US-Treasury-Rendite stieg erstmals seit Januar 2014 über 3 Prozent. Die Rate hat sich aus einer monatelangen Handelsspanne herausgebildet. Die geldpolitische Strategie der FED, die auf weitere Anhebungen der Leitzinsen abzielt, könnte die Veränderungen mit beeinflusst haben.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

USD/CHF: Bullen übernehmen 200-Tage-Linie

Der Greenback konnte nach der Übernahme der 200-Tage-Durchschnittslinie bei 0,9659 USD seine Aufwertungsrallye fortsetzen. Aktuell liegt der Kurs rund 1,85 Prozentpunkte über der 200-Tage-Linie. Sollten die Bullen im weiteren Handelsverlauf die Oberseite des aufwärtsgerichteten Trends auf Schlusskursbasis übernehmen, könnte der Kurs weiter beflügelt werden und die Quartalsverluste wären dann wieder wettgemacht. Der RSI befindet sich aktuell im überkauften Bereich. Die aktuelle Lage des Oszillators wurde seit November 2017 nicht erreicht. Dies könnte kurzfristig auch darauf hindeuten, dass der Kurs ggf. ein wenig nachlässt. Hierfür müssen jedoch die Bullen auch den Tagespivotpunkt bei 0,9789 USD preisgeben. Aktuell sieht es jedoch nicht danach aus.

Wie sieht die Stimmung der Greenback-Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

USD-CHF auf Tagesbasis

USD/JPY, USD/CHF: Sichere Häfen lassen langsam nach

Quelle: IG Handelsplattform

USD/JPY: Oberes Keltner-Band bildet aktuell eine bedeutende Unterstützungszone

Der Yuppy konnte nach dem Durchbruch des oberen Keltner-Bandes auf Schlusskursbasis bei 107,653 Yen seine Bullenrallye beschleunigen. Aktuell wird das Devisenpaar vom Brokerhaus IG Markets auf 109,163 Yen taxiert. Damit liegt der Kurs rund 0,32 Prozentpunkte höher als am Vortag. Die waagerecht verlaufende 200-Tage-Linie bei 110,270 Yen liegt nicht mehr in weiter Ferne. Ein Schlusskurs oberhalb des Tagespivotpunktes bei 108,856 Yen könnte die Bullen ermutigen die 200-Tage-Linie anzugreifen. Eine Übernahme dieser Marke könnte auch in diesem Währungspaar die Verluste des Greenbacks im ersten Quartal signifikant reduzieren. Der RSI konnte im heutigen Handel die überkaufte Zone erreichen. Nun sollte der RSI aus Bullensicht seine Aufwärtsfahrt fortsetzen, um die 200-Tage-Linie angreifen zu können.

Möchten Sie mehr über den Forexhandel lernen? Hier können Sie unseren Einsteigerleitfaden kostenfreien herunterladen.

USD-JPY auf Tagesbasis

USD/JPY, USD/CHF: Sichere Häfen lassen langsam nach

Quelle: IG Handelsplattform

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.