Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • @SalahBouhmidi @CHenke_IG Wie die meisten Banken. Die Frage ist, ob der Aktienmarkt diese Prognosen schon eingepreist hat. Das ist mMn notwendig, um positiv in die anschließende Erholung zu schauen.
  • Clear direction since 31. of March, after all window-dressing flows ended. No need to overcomplicate. Risk-Management is more important than thinking about if I am right or wrong. This time I was right. +400 points booked and still shorting this market. #DAX #DAX30 #Trading https://t.co/T6zZPOBn2Z
  • Laut #DB Global Research #Prognosen , wird durch den #Coronavirus die gegenwärtige Rezession schlimmer sein als zur #Finanzkrise 2008 - we will see #Optimism first..... @CHenke_IG @DavidIusow #DAX30 #GDP https://t.co/HrJEzHxtSG
  • OPEC+ meeting unlikely to take place on Monday https://t.co/93DsJi7X4c #crudeoil #oott @DavidIusow
  • RT @aeberman12: Negative Brent-WTI premium will kill U.S. crude exports & add to storage. Spot premium increased from -$5.43 to -$4.94 on A…
  • RT @FirstSquawk: OPEC+ EMERGENCY MEETING LIKELY TO BE POSTPONED TO APRIL 8 OR 9 - OPEC SOURCES #oott
  • Difference between #claims and #NFP is that claims are showing real unemployment whereby in NFPs ppl are included who weren’t paid but still are employed. Therefore NFPs are volatile. Corrections welcome. Thx. #Recession2020 #Economy #Stocks https://t.co/BnPzpMHCbL
  • RT @JavierBlas: REPORTAGE: “Every ship is now loaded to the gills” — the floating oil storage play, and how a few traders are making money…
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: -0,31 % 🇨🇦CAD: -0,43 % 🇪🇺EUR: -0,48 % 🇳🇿NZD: -1,00 % 🇬🇧GBP: -1,03 % 🇦🇺AUD: -1,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7zTKacoh4r
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,81 % Gold: 0,37 % Silber: -0,36 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/CD9ZtLtc9L
US-Dollar-Index (DXY): Psychologische Marke im Visier der Bullen

US-Dollar-Index (DXY): Psychologische Marke im Visier der Bullen

2018-04-23 14:52:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Analyst
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Der DXY könnte sich vom jüngsten Tief aus dem Bereich der 89,20 USD erholen. Die 10-jährigen US-Staatsanleihen könnten dem Dollar ein wenig Schwung gegeben haben. Bedenken wegen geopolitischer Unsicherheiten und der Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China sind kleiner geworden. Marktteilnehmer erwarten keine weiteren Eskalationen. Dennoch sind die Risiken im Markt hoch. Unerwartete Tweets von z.B. Donald Trump können die Märkte jederzeit in Schwingungen bringen. Dennoch sehen wir aktuell das die Nachfrage nach dem sicheren Hafen sinkt wovon der Greenback allgemein profitiert. Zur Stunde wird der Dollar-Index vom Brokerhaus IG Markets auf 90,35 USD taxiert. Damit liegt der Währungskorb 0,41 Prozentpunkte höher. Die Bullen scheinen einen ernsten Versuch zu tätigen. Nun kommt es auf die Überwindung der markanten Marke auf Schlusskursbasis an.

Wie geht es mit dem Greenback weiter? Hier erhalten Sie unsere kostenfreie US-Dollar-Prognose für das zweite Quartal 2018.

Psychologische Marke steht im Mittelpunkt

Nach dem am Freitagabend die Bullen den Wochenpivotpunkt und damit gleichzeitig das 23,60-%-Fibonacci-Retracement bei 89,57 USD übernehmen konnten, ging die Reise gen Norden los. Die Bullen konnten im heutigen Handel ihren Aufstieg fortsetzen. Charttechnisch steht nun ein großer Brocken vor der Tür. Die bedeutende Widerstandszone muss nun auf Schlusskursbasis und auf Wochenbasis zurückerobert werden. Keine leichte Sache, zumal die Risiken noch langen nicht vom Tisch sind. Gelingt es den Bullen als nächstes die Widerstandsmarke bei 90,41 USD zu überwinden, so steht der wichtigen Trendumkehrebene am 38,20-%-Fibonacci-Retracement nichts mehr im Wege. An der Unterseite bildet nun die 90-USD-Marke eine Schutzzone für die Bullen. Sollte einige Bullen langsam aber sicher diese Zone nach unten hin verlassen, kann dies zu einer kleinen Herdenpanik führen und den Kurs wieder unterhalb die 90 USD-Marke drücken.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

DXY auf Tagesbasis

Please add a description for the image.

Quelle: IG Handelsplattform

Wie sieht die Stimmung der Greenback-Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.