(DailyFX.de - Düsseldorf) -Das Brokerhaus IG Markets taxiert aktuell den Bitcoin auf 8147 US-Dollar. Damit liegt der Kurs rund 1,64 Prozentpunkte höher als am Vortag. Die Bullen konnten im heutigen Handel die psychologische Marke von 8000 US-Dollar übernehmen. Aktuell geben die Bullen jedoch einige Gewinne ab. Der Tagespivotpunkt bei 8109 US-Dollar steht derzeit im Mittelpunkt. Sollten die Bullen in den nächsten Handelsstunden den Pivotpunkt auf Schlusskursbasis nicht zurückerobern, könnten die Bären das Zepter in die Hand nehmen und einen Verkaufsdruck auslösen.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel

Aufsteigendes Dreieck wurde bestätigt

Die sich im gestrigen Handel auf Stundenbasis entwickelte und im Webinar besprochene Dreiecksformation konnte erfolgreich abgearbeitet werden. Die Formation ist abgeschlossen, wenn die Kurse eindeutig über der oberen Linie schließen. Man erhält das Mindestkursziel, indem man die Höhe des Dreiecks misst und diese Distanz vom Ausbruchspunkt nach oben projiziert. In unserem Fall konnte das Mindestkursziel erreicht werden und mit einem Test der abwärtsgerichteten Trendlinie ausgehend vom Allzeithoch im Dezember 2017 abgeschlossen werden. Anschließend tauchte der Kurs wieder in den Keltner-Kanal. Sollten im weiteren Verlauf die Bullen den Tagespivotpunkt übernehmen, so könnte die bereits gestern getestete Widerstandszone in Fokus stehen. Ein Schlusskurs oberhalb der 8500 US-Dollar auf Tagesbasis könnte weitere bullische Impulse in dieser Woche mit sich bringen.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

Ripple – XRP/USD auf Vierstundenbasis

Bitcoin (BTC/USD): Bullen kämpfen um Übernahme der 8000 USD-Marke

Quelle: IG Handelsplattform