(DailyFX.de) - Entfernt sich der DAX dagegen von der Durchschnittslinie nach unten, müsste mit einem Test der Trendgeraden bei 12.188/12.186 Punkten gerechnet werden. Anschließend wäre die psychologische Marke bei 12.000 Zählern das Ziel der Reise.

Die technischen Indikatoren sprechen eine klare Sprache. Im Tageschart sind die Bollinger Bänder, der MACD, der Relative-Stärke-Index (RSI) und das Momentum zu sehen. Die vier Indikatoren bzw. Oszillatoren weisen zurzeit intakte Verkaufssignale auf.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren

DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

DAX auf Tagesbasis

DAX 30: Erholung nach dem gestrigen Kursrückgang

Quelle: IG Handelsplattform