Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • @SalahBouhmidi Aber der Ausblick ist ähnlich :))
  • @SalahBouhmidi Hehe, das wär etwas zu weit
  • @DavidIusow Bist du nach Frankfurt ins Office mit dem Rad😁?
  • (3) https://t.co/pYfTAFyFi6
  • (2) view is from the “Drachenfels” (Dragon’s rock) near Bonn, where Siegfried from the Nibelungen legend fought the Dragon :)) https://t.co/sSLnjJmYwp https://t.co/ZZVB0yNgP1
  • (1) Made 40km with a bike + 400m mountain just to have that view...#SaturdayMotivation https://t.co/aXcLTy7Mdz
  • Ähnlich wie im #SPX steht auch der #DowJones charttechnisch vor einer Make-or-Break-Entscheidungen. In der Erholung haben bereits rund die hälfte der Indexmitglieder die wichitge 200-Tage-Linie überschritten. #Aktien #Coronakrise https://t.co/cPmhncDgdG
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,68 % 🇨🇦CAD: 0,58 % 🇬🇧GBP: 0,56 % 🇪🇺EUR: -0,40 % 🇯🇵JPY: -0,41 % 🇨🇭CHF: -0,71 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/0s3lN5ybTh
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -1,11 % Silber: -1,74 % Gold: -1,78 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/c9PeF9iETW
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,09 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,23 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/aSRz6rUBb7
Ethereum: Bullen verlieren wichtige Kursmarken

Ethereum: Bullen verlieren wichtige Kursmarken

2018-03-27 09:29:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Analyst
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Die Abwärtsfahrt geht auch im Ether-Token weiter. Die Bullen konnten in den vergangenen Handelstagen die Unterseite des aufwärtsgerichteten Trends nicht verteidigen. Damit bestätigte sich der Abwärtsdruck nach dem Fall des 61,80-%-Fibonacci-Retracements bei 667 US-Dollar. Aktuell wird der Token vom Brokerhaus IG Markets auf 460,48 US-Dollar taxiert. Damit liegt Ethereum rund 1,72 Prozentpunkte tiefer als vor 24 Stunden.

Bären peilen Übernahme des 76,40-%-Fibonacci-Retracements an

Nach der Rückeroberung der psychologischen Marke von 500 US-Dollar sind die Bären zur Stunde dabei das bedeutende 76,40-%-Fibonacci-Retracement bei 488,98 US-Dollar zu übernehmen. Gelingt dies erfolgreich auf Schlusskursbasis, könnte einer weiteren Abwärtsspirale nichts im Weg stehen. Tun sich die Bären allerdings schwer, könnten die Bullen dies als Chance für eine erste leichte Trendumkehr nutzen. Schließlich verlor der Token in diesem Monat rund 49 Prozent an Wert. Dies könnte für gute Einstiege genutzt werden.

Vermeiden Sie Fehler die andere Anleger bereits gemacht haben. Erhalten Sie hierfür unseren kostenlosen Leitfaden unter folgendem Link.

20-Tage-Linie bildet Widerstand an der Oberseite

Ein Halt am 76,40-%-Fibonacci-Retracement und ein höheres Handelsvolumen könnten die Bullen bestärken und die psychologische Marke von 500 US-Dollar wieder auf den Tagesplan der Bullen bringen. Erst mit einer kurzfristigen Übernahme der 500 US-Dollar-Marke auf Schlusskursbasis könnten Angriffe auf die20-Tage-Gleitende-Durchschnittslinie und die 600-Dollar-Marke wahrscheinlicher werden.

Sie sind neu im Bitcoin-Handel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel , mit der Sie schnell alle wichtigen Informationen kurz und bündig erhalten.

Relativer-Stärke-Index rutscht in den überverkauften Bereich

Die aktuelle Lage des RSI zeigt einer Unentschlossenheit der Marktteilnehmer. Der Oszillator befindet sich derzeit im überkauften Bereich. Dies könnte zum einen Bedeuten, das weitere Abverkäufe in Gang gesetzt werden und zum anderen das eine Trendumkehr bald anstehen könnte. Für das zweiter müsste der RSI rasch ein Trendumkehrsignal einleiten.

Ethereum (Ether) auf Tagesbasis

Ethereum: Bullen verlieren wichtige Kursmarken

(ETH / USD Tageschart), Quelle IG Handelsplattform

Sie suchen kostenlose und werbefreie Livecharts insbesondere für Kryptowährungen? Folgen Sie unserem Chart.

IG Sentiment bleibt bullisch

Bei einem Blick auf die Stimmung der Ether-Anleger bei IG Markets fällt auf, dass 91% IG Kunden mit offenen Positionen in Ether denken, dass der Preis steigen wird. Wohingegen 9% IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt meinen, dass der Preis fallen wird. Die Stimmung der Anleger kann als ein Kontraindikator verwendet werden. Die Tatsache, dass die Anleger nun mehrheitlich Netto-Long positioniert sind, könnte darauf hindeuten das, der Token eher weiter fallen könnte. Nichtsdestotrotz könnte sich das Sentiment in den nächsten Wochen drehen.

Ethereum: Bullen verlieren wichtige Kursmarken

Quelle: IG Markets

Wohin geht die Reise im Kryptowährungsmarkt? Wie können Sie charttechnische Indikatoren auf den Kryptowährungsmarkt anwenden? All das und noch vieles mehr wird zweimal die Woche Live ab 14:45 Uhr mit Herr Bouhmidi thematisiert. Melden Sie sich hier kostenlos für das Bitcoin-Weekly Webinar an.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.