Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • @SalahBouhmidi @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider Danke Bro!
  • #EURUSD #NFPGuesses #SPX https://t.co/JtIBSTr66X
  • 🇺🇸US Arbeitsmarkt enttäuscht eigentlich 👉https://t.co/Wc1Re4O36d #EURUSD #SP500 #Aktien #Forex #NFP https://t.co/AG5noX1cz0
  • @DavidIusow @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider Danke David schätze die Skills meines Freundes und Kollegen im Trading und der Analyse - Keep Movin
  • #FF @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider many many more. #fintwit=best #trading/#invest community https://t.co/CsJbLv7U9W
  • #TradingEducation 👇 https://t.co/ZeyiRPkqIp
  • #Adventskalender - Vier Tage sind zwar schon rum, aber du hast noch 20 Tage vor dir. Schau du in meinen #Trading - Kalender rein. Jeden interessante Tradinginhalte, die dir das Thema Trading näherbringen: https://t.co/gLCi34bcO3 https://t.co/KlOdnq36cJ
  • #Brent #WTI #OPEC #Trading https://t.co/2HsVoP1qW4
  • 🛢️Brent, WTI: Ölpreis winkt den OPEC + Deal durch 👉https://t.co/WUUBlgu1Hy #Brent #WTI #CL_F #Crudeoil #Oelpreis #Opec https://t.co/Kxu9RBSxmc
  • #DA30 Abpraller am technischen Widerstand. Brexit-Impuls eher kurzfristig. Was die Aussagen angeht, verständlich. Die Situation kann sich immer noch anders darstellen zum Ende des Wochenendes. Vola ⬆️ Teilgewinnmitnahmen sind das A und O hier imo. Rest gut absichern. https://t.co/xTmbxX7M85 https://t.co/kSgoho48A2
Ethereum: Kampf um 600-US-Dollar-Marke dauert an

Ethereum: Kampf um 600-US-Dollar-Marke dauert an

2018-03-22 11:25:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Die Ether-Bullen konnten in der vergangenen Handelswoche keinem signifikanten Impulse setzen. Nach dem Verlust des bedeutenden 50-%-Fibonacci-Retracement bei 811,43 US-Dollar konnten die Bären weitere Abverkäufe durchsetzen. Aktuell wird der Token vom Brokerhaus IG Markets auf 540,43 USD taxiert. Damit liegt der Kurs rund 3,3 Prozentpunkte tiefer als am Vortag.

Bären testen momentan Unterseite des aufwärtsgerichteten Trends

In den letzten fünf Handelstagen haben die Bären versucht die Unterseite bei rund 523,26 USD zu übernehmen. Die Bullen konnten bis dato dies jedoch verhindern. Sollten die Bären im weiteren Verlauf daran scheitern, könnten die Bullen das Zepter wieder in die Hand nehmen und den Kurs wieder gen Norden hieven. Bei Übernahme der psychologischen Marke von 600-US-Dollar könnten weitere bullische Signale folgen. Zumal der Relative-Stärke-Index aktuell leicht im überverkauften Bereich liegt. Die bullischen Impulse könnten durch einen Ausbruch des RSI aus dem überverkauften Bereich weiter angeheizt werden.

Wohin geht die Reise im Kryptowährungsmarkt? Wie können Sie charttechnische Indikatoren auf den Kryptowährungsmarkt anwenden? All das und noch vieles mehr wird zweimal die Woche Live ab 14:45 Uhr mit Herr Bouhmidi thematisiert. Melden Sie sich hier kostenlos für das Bitcoin-Weekly Webinaran.

61,80-%-Fibonacci-Retracement kann als Widerstand angesehen werden

Gelingt den Bullen ein weiterer Anstieg könnte das nächste Hindernis die wichtige Retracmentebene bei 667-US-Dollar sein. Hier könnte kurzfristig erstmal für die Bullen die Puste ausgehen. Sollten am 61,80-%-Fibonacci-Retracement die Bullen scheitern kann der Kurs schnell wieder in Richtung Unterseite des Trendkanals katapultiert werden. Das aktuell niedrige Handelsvolumen kann zu unerwartet schnellen Kursreaktionen führen. Daher sollten die Kursmarken konsequent erobert werden, um den Trend zu bestärken.

Möchten Sie die Terminologie von Kryptowährungen kennenlernen und herausfinden wie Sie den Bitcoin- Handel beginnen können? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel , mit der Sie schnell alle wichtigen Informationen kurz und bündig erhalten.

Ethereum auf Tagesbasis

Ethereum: Kampf um 600-US-Dollar-Marke dauert an

(ETH / USD Tageschart), Quelle IG Handelsplattform

Sie suchen kostenlose und werbefreie Livecharts insbesondere für Kryptowährungen? Folgen Sie unserem Chart.

IG Sentiment deutet aktuell auf weitere bärische Einflüsse

Bei einem Blick auf das IG Kunden Sentimentwird deutlich das 91 % der IG Kunden mit offenen Positionen denken, dass der Kurs in Zukunft weiter steigt. Wohingegen 9 % der IG Kunden mit offenen Positionen im ETH-Tokenmeinen, dass der Kurs in Zukunft eher fällt. Da das Privatanleger Sentiment als ein Kontraindikator verwendet werden kann und die Tatsache, dass die Anleger nun mehrheitlich Netto-Long positioniert sind, könnte darauf hindeuten das, der ETH-Kurs eher fallen könnte.

ETH-Sentiment

Ethereum: Kampf um 600-US-Dollar-Marke dauert an

Quelle: IG Markets

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.