Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇰🇷 BIP Wachstumsrate YoY endg. Aktuell: 1.4% Vorher: 2.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇰🇷 BIP Wachstumsrate QoQ endg. Aktuell: -1.3% Vorher: 1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇳🇿 Baugenehmigungen MoM Aktuell: -6.5% Vorher: -21.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇳🇿 Baugenehmigungen MoM Aktuell: -6.5% Vorher: -21.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • In Kürze:🇰🇷 BIP Wachstumsrate YoY endg. um 23:00 GMT (15min) Vorher: 2.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • In Kürze:🇰🇷 BIP Wachstumsrate QoQ endg. um 23:00 GMT (15min) Vorher: 1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • In Kürze:🇰🇷 Inflationsrate YoY um 23:00 GMT (15min) Erwartet: -0.2% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • In Kürze:🇳🇿 Baugenehmigungen MoM um 22:45 GMT (15min) Vorher: -21.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,93 % 🇨🇦CAD: 1,44 % 🇳🇿NZD: 1,42 % 🇪🇺EUR: 0,26 % 🇯🇵JPY: 0,20 % 🇨🇭CHF: 0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/zWkLMcLIr6
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 2,19 % Gold: 0,56 % WTI Öl: 0,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3xAgPePWHY
Bitcoin: Google Werbeverbot könnte den Kurs belastet haben

Bitcoin: Google Werbeverbot könnte den Kurs belastet haben

2018-03-15 12:02:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Analyst
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Für Token-Entwickler und ICOs werden die Marketingmaßnahmen zunehmend schwieriger umzusetzen. Mit den Werbeverboten von Facebook und Google könnten dem Kryptowährungsmarkt Absatzkanäle wegbrechen. Auch beim Social-Media Portal Twitter deuten sich Veränderungen diesbezüglich an. Marktteilnehmer zeigen sich besorgt, die Kurse im gesamten Kryptowährungsmarkt mussten diese Woche erhebliche Kursverluste verzeichnen.

Wohin geht die Reise im Kryptowährungsmarkt? Wie können Sie charttechnische Indikatoren auf den Kryptowährungsmarkt anwenden? All das und noch vieles mehr wird dreimal die Woche Live ab 14:45 Uhr mit Herr Bouhmidi thematisiert. Melden Sie sich hier kostenlos für das Bitcoin-Daily Webinaran.

Werbeverbot richtet sich grundsätzlich auf alle Krypto-Produkte

Durch das Verbot werden auch seriöse Krypto-Projekte und technologisch anspruchsvolle Tokens in Geiselhaft genommen. Die gesamte Krypto-Branche könnte kurzfristig erheblich darunter leiden, dass Schneeballsysteme auf Basis der Blockchain an der Glaubwürdigkeit kratzen. Problematisch ist jedoch, dass allgemeine Inhalte, die sich um die Blockchain-Technologie drehen, fälschlicherweise durch das Verbot betroffen sein könnten.

Charttechnik

Charttechnisch steht der Leitwolf des Kryptowährungsmarkt an einer entscheidenden Stelle. Bei wichtigen Indikatoren läuten die Alarm Glocken. Weitere bärische Akzente könnten folgen. Zumal auch der März-Kontrakt für den Bitcoin-Future sich der Fälligkeit nähert.

Möchten Sie die Terminologie von Kryptowährungen kennenlernen und herausfinden wie Sie den Bitcoin- Handel beginnen können? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel , mit der Sie schnell alle wichtigen Informationen kurz und bündig erhalten.

200-Tage-Linie und 61,80-%-Retracementsind wieder in Gefahr

Mit dem gestrigen Handelstag konnten die Bären die 200-Tage-Gleitende-Durchschnittslinie an sich reißen. Aktuell wird der Bitcoin vom Brokerhaus IG Markets auf 8260 US-Dollar taxiert. Damit liegt der Kurs rund 2,7 % Prozentpunkte höher als am Vortag. Sollten die Bullen nicht zu einer Gegenoffensive bereit sein, könnte der Kurs sogar das 61,80-%-Fibonacci-Retracement bei 7977 US-Dollar übernehmen. Dies könnte auch den RSI weiter gen Süden drücken, womit der RSI dann in einer überverkauften Zone gelangen könnte.

Unterseite des Dreiecks wurde gebrochen

Gestern konnten die Bären mit der Übernahme der 200-Tage-Linie auch anschließend die Unterseite des symmetrischen Dreiecks für sich gewinnen. Dies könnte auf einen weiteren Abverkauf hindeuten, wenn die Bären keinen Elan zeigen.

Kryptowährungen können stark durch Nachrichten beeinflusst werden.

Worauf Sie beim Bitcoin-News-Trading achten müssen finden Sie hier.

Bitcoin-Future Fälligkeit

Auch die anstehende Fälligkeit des Bitcoin CME Futures am 18.03 könnte für weitere Abverkäufe sorgen. Gestern bereits verfiel der CBOE-Bitcoin-Future. Die aktuelle Situation zeigt, dass der Bitcoin Kassakurs stark von dem Future beeinflusst werden kann. Der Kurs könnte vor der Fälligkeit des CME-Futures weiter an Wert verlieren.

Bitcoin Sentiment baut bärische Tendenz aus

Bitcoin: Google Werbeverbot könnte den Kurs belastet haben

Quelle: IG Markets

Bei einem Blick auf das IG Kunden Sentimentwird deutlich das 75 % der IG Kunden im Bitcoin mit offenen Positionen denken, dass der Kurs in Zukunft weiter steigt. Wohingegen 25 % der IG Kunden mit offenen Positionen im Bitcoin denken, dass der Kurs in Zukunft eher fällt. Da das Privatanleger Sentiment als ein Kontraindikator verwendet werden kann und die Tatsache, dass die Anleger nun mehrheitlich Netto-Long positioniert sind, könnte darauf hindeuten das, der Bitcoin eher fallen könnte.

Vermeiden Sie Fehler die andere Anleger bereits gemacht haben. Erhalten Sie hierfür unseren kostenlosen Leitfaden unter folgendem Link.

Bitcoin auf Tagesbasis

Bitcoin 15.03.2018

(BTC / USD Tageschart)

Sie suchen kostenlose und werbefreie Livecharts insbesondere für Kryptowährungen? Folgen Sie unserem Chart.

https://www.dailyfx.com/deutsch/devisenhandel/ausbildung/2018/02/18/Bitcoin-Trading-mithilfe-von-News.html

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.