Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX behauptet sich oberhalb von 13.000 Punkten

DAX behauptet sich oberhalb von 13.000 Punkten

2017-11-21 10:15:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

(DailyFX.de) - Das Aus über der Jamaika- Koalition scheint aus Anlegersicht vorerst abgehakt. Den gestrigen Rückschlag nutzen Anleger zum Einstieg. Bundespräsident Steinmeier wird zudem die Parteien in Berlin empfangen und das Gespräch über den weiteren Werdegang suchen. Ob es zu einer Minderheitsregierung oder gar zu Neuwahlen kommt bleibt gespannt abzuwarten. Eine Neuwahl würde einmal mehr Überraschungspotential bieten um vermeintlich schwächeren Parteien in die Karten spielen. Anlegern scheinen mögliche aktuelle Szenarien nicht zu interessieren und blenden in diesen Tagen die Politik ein Stück weit aus.

Sie möchten Aktienprognosen erhalten oder wissen, wie unsere Analysten den US- Dollar vorausgesagt haben? Laden Sie sich noch heute unsere kostenlosen Quartalsausblicke herunter.

DAX behauptet sich oberhalb von 13.000 Punkten

Chart erstellt mit IG Charts (Stundenchart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX behauptet sich oberhalb von 13.000 Punkten

@Timo Emden

DAX behauptet sich oberhalb von 13.000 Punkten

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.