Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX 30: US- Notenbank Fed mit keinen Überraschungen

DAX 30: US- Notenbank Fed mit keinen Überraschungen

2017-11-02 10:13:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

(DailyFX.de) - Wie erwartet belässt der US- Währungshüter FED die Zinsschrauben in ihren Schubladen. Nach Ansicht der Zentralbank habe der Arbeitsmarkt sowie Aufschwung, geschuldet durch verstärkte Investitionen an Fahrt aufgenommen. Auch die Wirbelstürme im Spätsommer, welche u.a. die Region Texas betrafen haben laut der FED keine negativen Einflüsse gehabt. Die Arbeitslosigkeit sank trotz schlecht ausfallender US- Arbeitsmarktdaten. Zeitpunktbezogene Signale für eine weitere Zinsanhebung gebe der Währungshüter zwar nicht, aber die Erwartung für den nächsten und somit dritten Zinsschritt liegt eindeutig auf der Dezember- Sitzung.

Gespannt dürften Anleger heute auf die Verkündung der personellen Nachfolge Janet Yellens warten. Jerome Powell gilt Spekulationen zu Folge aktuell als Favorit.

Sie möchten Aktienprognosen erhalten oder wissen, wie unsere Analysten den US- Dollar vorausgesagt haben? Laden Sie sich noch heute unsere kostenlosen Quartalsausblicke herunter.

DAX 30: US- Notenbank Fed mit keinen Überraschungen

Chart erstellt mit IG Charts (Tageschart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30: US- Notenbank Fed mit keinen Überraschungen

@Timo Emden

DAX 30: US- Notenbank Fed mit keinen Überraschungen

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.