Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX #DAX #DAX30 https://t.co/UYgVEh7sRE
  • 🇩🇪Daily DAX Prognose: Charttechnisch kritisch 👉https://t.co/gtpyEtYgt0 #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #Boerse #Finanzen @SalahBouhmidi @IGDeutschland @TimoEmden @CHenke_IG https://t.co/BkqQPS6w7H
  • * SIEMENS ENERGY zieht rund zweieinhalb Monate nach dem Börsendebüt in den MDax ein. Die abgespaltene Energietechnik-Sparte des Mischkonzerns SIEMENS verdrängt GRENKE aus dem Index, wie die Deutsche Börse mitteilte. Reuters. #SiemensEnergy #Aktien https://t.co/jXxCpq51p3
  • #Covid19 #COVID19de Deutschland: 18.034 (22.046), 432 Tote (487) RKI USA: 200.070 (180.083), 2.804 Tote (2.597) JH
  • Wenn das nicht bullische #News sind. $BTC kommt an die #WallStreet. Ein Joint Venture zwischen S&P Global, der #CME Group und News Corp. Will nächstes Jahr erstmals Kryptowährungsindizes auf den Markt bringen. #Bitcoin @DavidIusow @TimoEmden https://t.co/IO0OZPQUWS
  • RT @staunovo: #Opec+ compensation cuts to be extended until March according to delegates #OOTT
  • #SP500 $SPY #Aktien #Trading #Finanzen https://t.co/fLQg6yqQ5j
  • 🇺🇸S&P500 Index kurz vor dem Angriff auf 3.800? 👉https://t.co/8ThQTwP1i6 #SPX #SP500 #Aktien #WallStreet #Boerse @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/yLDa51qg5g
  • I love to combine #cryptocurrencies with technical analysis. Often you have chartbook patterns in e.g. $BTC - Charts. Look on the 4H-Chart: Bullish Flag breakout could lead to trend continuation with targets around $21500. @CryptoMichNL https://t.co/RiUAQoUUpo
  • RT @Amena__Bakr: It’s clear from Novak’s remarks that #SaudiArabia and #Russia are in agreement #OOTT
DAX 30: Allzeithoch nach Draghi- Show

DAX 30: Allzeithoch nach Draghi- Show

2017-10-27 09:41:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

(DailyFX.de) - EZB- Chef Draghi bringt das Frankfurter Börsenbarometer (DAX 30) zum Ende der Handelswoche auf Betriebstemperatur. Die EZB kündigte mit der Halbierung des Anleihenkaufprogramms auf 30 Milliarden Euro pro Monat eine langsame Abkehr der ultralockeren Geldpolitik aus den vergangenen Jahre an. Der Druck auf Draghi nicht weiterhin tatenlos zuzuschauen sondern aktiv zu werden, stieg in den vergangenen Monaten enorm in die Höhe. Der EZB- Chef war es am Ende selbst, welcher sich unter Zugzwang setzte und für die Herbstsitzung ein Umdenken ankündigte. Auf der anderen Seiten macht es sich die EZB zu einfach, in dem sie sich alle Eventualitäten offenhält und sogar einen Ausbau der Geldschwemme nicht ausschließt.

Anlegern spielt diese Zinspolitik vorerst in die Karten. Die Kauflaune ist hoch und könnte auch noch in der nächsten Woche das bestimmende Bild im Charttableau darstellen. Katalonien- Sorgen werden vorerst gekonnt ignoriert.

DAX 30: Allzeithoch nach Draghi- Show

Chart erstellt mit IG Charts (Tageschart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30: Allzeithoch nach Draghi- Show

@Timo Emden

DAX 30: Allzeithoch nach Draghi- Show

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.