Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Bitcoin- Gold ist ein „Frühchen“

Bitcoin- Gold ist ein „Frühchen“

2017-10-25 07:52:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

Nehmen Sie heute ab 17:30 Uhr an "Bitcoin Weekly" teil.

(DailyFX.de ) –Die Erreichung des Blocks 491.407 ist die Geburtsstunde von Bitcoin Gold. Bereits am Dienstag im frühen Morgen kam es zur Einleitung der Gabelung und sorgte somit für durchaus Verwunderung in der Bitcoin- Community. Denn vor dem heutigen Tag wurde der besagte Block erreicht.

Während sich die meisten Bitcoin- Besitzer über sprichwörtliches „Cyber-Gold“ erfreuen, kann von einem abgeschlossenen Prozess dennoch nicht die Rede sein. Bis zu Anfang November könnte es dauern, bis tatsächlich die ersten Blöcke erzeugt und erste Transaktionen durchgeführt worden sind. Doch die Rückendeckung japanischer sowie US- Börsen ist jetzt schon mangelhaft. Diverse Gründe, vor allem Sicherheitsmängel sind KO- Kriterien für die Mega-Börsen. Dass Bitcoin- Gold wie ein Abfallprodukt behandelt wird ist wahrscheinlich, Die Extraportion „Gold“ ließ sich das menschliche Naturell natürlich ungern entgehen.

Amazon- Gerüchte lassen Anleger vorerst kalt

Ein Gerücht, dass der Internet- Gigant Amazon schon zeitnah die Cyberwährung Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel zulässt, zieht derzeit seine Kreise. Sollte sich dies tatsächlich herausstellen, wäre durchaus ein weiterer Schritt in der Akzeptanz für Bitcoin getan. Doch auch dies wird alles andere als ein „Allheilmittel“ für Bitcoin und Co. sein. Beflügeln dürfte es den Kurs dennoch, doch auch umgekehrt wieder fallen lassen.

Vielmehr müsse der Cyberwelt ein regulierter Rahmen gegeben werden. Vor allem die Behandlung von „ICO’s“, sogenannten „Krypto- Börsengängen wirft viele Fragen auf.

Russland möchte die schnelle Kapitalbeschaffung für Krypto- Startups nun wie klassische Börsengänge (IPOs) behandeln

Dass der russische Rubel stets die einzig akzeptierbare Währung für Russland bleiben soll ist eine versteckte Absage an Bitcoin und Co. Steuereinnahmen durch den geplanten Kryptorubel will sich der Staat ebenfalls nicht entgehen lassen.

Staatsbankchef Riccardo Orcel warnte hingegen vor einem Investment in digitale Währungen und schließt sich somit einer bereits ausgesprochenen Kette an Warnungen und Ausrufezeichen oberster Regierungsetagen an.

Der Preis der Leitdevise taxiert nach dem Brokerhaus IG aktuell bei 5.600 US- Dollar und könnte heute nach der gestrigen Talfahrt erneut Fahrt aufnehmen. Fast 10 Prozent an Wert musste Bitcoin am gestrigen Tag abgeben.

Wie Sie mit dem Sentiment hantieren, erfahren Sie in unserem kostenlosen Leitfaden.

Bitcoin- Gold ist ein „Frühchen“

Bitcoin Chart (Tagesbasis)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Head of DailyFX Deutschland und Marktanalyst von DailyFX.de

Bitcoin- Gold ist ein „Frühchen“

@Timo Emden

Bitcoin- Gold ist ein „Frühchen“

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.