Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Bitcoin: IG- Sentiment gibt erstes Warnsignal

Bitcoin: IG- Sentiment gibt erstes Warnsignal

2017-10-22 15:35:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

(DailyFX.de ) – Die kommende Handelswoche könnte ungemütlich werden. Trotz der aktuellen Euphorie und erfolgreichen Erreichung der 6.000er US- Dollar- Marke spricht aus charttechnischer Sicht viel für größer ausfallende Gegenbewegungen bis auf die psychologische Marke von 5.000 US- Dollar, an welcher vorerst Unterstützung warten dürfte.

Der Blick auf die IG- Kundenpositionierung im Charttableau unterstreicht ebenfalls die aktuelle tatsächliche Champagnerlaune in der Kryptowährungswelt. Knapp 75 Prozent aller Trader welche eine Position innehalten, spekulieren auf einen ansteigenden Kurs.

Wie Sie mit dem Sentiment hantieren, erfahren Sie in unserem kostenlosen Leitfaden.

Bitcoin: IG- Sentiment gibt erstes Warnsignal

IG Kundensentiment (Bitcoin in USD)

Aus fundamentalem Blickwinkel lauern neben der potentiellen Bitcoin- Fork am kommenden Mittwoch regulatorische Unsicherheiten. Spekulationen um ein Comeback der chinesischen Kryptobörsen ließen ebenfalls erneut Hoffnungsschimmer aufkommen und den Risikoappetit der Anlegerschafft in dieser Woche in die Höhe schießen. Auch die Aussicht auf "einen" Gratis "Bitcoin Gold" pro besitzenden "Bitcoin" verspricht einen Geldregen. Doch diese Spekulation sollte bis dato mittlerweile eingepreist sein. Eine charttechnische Korrektur stellt in den kommenden Handelstagen m.E. durchaus ein wahrscheinliches und überfälliges Szenario dar.

Erfahren Sie mehr in der kommenden "Bitcoin Weekly"- Sondersitzung am Mittwoch ab 17:30 Uhr.

Bitcoin: IG- Sentiment gibt erstes Warnsignal

Bitcoin Chart (Tagesbasis)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Head of DailyFX Deutschland und Marktanalyst von DailyFX.de

@Timo Emden

Bitcoin: IG- Sentiment gibt erstes Warnsignal

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.