Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,35 % 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇯🇵JPY: 0,14 % 🇨🇭CHF: -0,30 % 🇪🇺EUR: -0,38 % 🇨🇦CAD: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ufylOTMbvu
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,15 % Gold: -1,07 % Silber: -2,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/S7FT7qNvII
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,09 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,67 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/jMyBJReUVN
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,11 % Dax 30: 0,07 % S&P 500: -0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/j77MSJ4pp8
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: $18.908b Erwartet: $16.000b Vorher: $9.579b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • And here as well. A weaker euro prevented a daily close above 6.40, so trading-idea still not validated #Forex #EURTRY $Eurtry https://t.co/8nbGWF4Wn1
  • A good example where technicals can prevent you from to be too early in a trade. The short-idea below was not validated bc daily close still above trendline. We had some disappointing news from 🇨🇦 Canada today #forextrading #Audcad https://t.co/UULPj8Zeyr
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: 18.91B Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT) um 20:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,09 % Gold: -1,09 % Silber: -2,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/t4Ss2OoG15
Rohöl: 50 US-Dollar Marke geknackt und nun?

Rohöl: 50 US-Dollar Marke geknackt und nun?

2017-09-19 09:15:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Am vergangenen Mittwoch (13.09.2017) nach Bekanntgabe der Erdöllagerbestände fing mit dem Durchbruch der wichtigen 200 Tage gleitenden Durchschnittslinie bei 49,26 US-Dollar der Angriff auf das 61,80 % Fibonacci Retracement bei 49,49 US-Dollar und der 50 US-Dollar Marke an. Am Donnerstag wurde die Bullenrallye fortgesetzt und der Kurs schloss erstmalig nach dem 31.07.2017 oberhalb des 61,80% Fibonacci Retracement. Dies könnte die Bullen motiviert haben, die 50 US-Dollar Marke wenigstens zu testen. Um die 50 US-Dollar Marke vehement zu verteidigen, mussten die Bullen auf Schlusskursbasis den Kurs oberhalb der 50 US-Dollar Marke halten. Dies ist am Freitag 15.09.2017 genau so geschehen. Wie bereits in einigen Rohölaritkeln von mir erwähnt sind das 61,80 % Fibonacci Retracement, 200 Tage gleitende Durchschnittslinie und die 50 US-Dollar Marke in Kombination sehr starke Implusgeber. Diese Impulsgeber wurden letzte Woche allesamt von den Bullen zurückerobert, was zunächst ein positives Zeichen für die Bullen ist.

Sie wollen mehr über die Stimmung der Anleger wissen? Dann schauen Sie doch in unser Sentiment rein.

Im weiteren charttechnischen Ausblick stellt sich nun die Frage, ob die Bullen die 50 US-Dollar Marke auch längerfristig nicht preisgeben werden. Erstes kurzfristiges Indiz ist der Tagespivotpunkt bei 50,29 US-Dollar, wird diese nicht von den Bullen abgegeben, so ist ein weiteres Fortwähren oberhalb der 50 US-Dollar möglich. Die ersten Kursziele die, den Bullen wieder ein Dorn im Auge sein könnten, sind die horizontalen Widerstandslinien bei 50,90 US-Dollar und 51,54 US-Dollar. Sollten die Bullen es nicht schaffen diese Marken auch zurückzuerobern, könnte von dort aus die Kursrutsche wieder Richtung der 50 US-Dollar Marke beginnen.

Morgen am Mittwoch werden um 16:30 Uhr (MEZ) wiedermal die wöchentlichen US-Erdöllagerbestände bekanntgegeben. Aktuell wird ein Lageraufbau i.H.v. 2,9 Millionen Barrel prognostiziert. Die Erdöllagerbestände können morgen, wie üblich Rohöl der Sorte WTI wieder in eine volatile Phase bringen. Sollten die veröffentlichten Daten morgen enttäuschen, könnte der Kurs wieder gen Süden Richtung 50 US-Dollar Marke und dem 61,80 % Fibonacci Retracement fallen. Ein signifikanter unerwarteter Erdöllagerabbau könnte wiederum den Rohölpreis zu weiteren Höhenflügen verleiten. Alles in allem könnte die Veröffentlichung gerade, weil die psychologische Marke von 50 US-Dollar geknackt wurde, den morgigen Handelstag maßgeblich beeinflussen.

Möchten Sie wissen, wie unsere Analysten das dritte Quartal für US-Rohöl prognostiziert haben? Schauen Sie sich hier die Prognosen an!

Rohöl: 50 US-Dollar Marke geknackt und nun?

Chart erstellt mit IG Charts (WTI Tageschart)

Ein Blick auf das IG Sentiment für das schwarze Gold zeigt, dass die Privatanleger eher auf einen fallenden Kurs spekulieren. Denn die Daten der Retail-Trader zeigen, dass 61,5% der Trader netto-Long positioniert sind, mit einem Verhältnis der Long zu Short Positionen von 1,6 zu 1. Wir verwenden das IG Sentiment als Kontraindikator. Der Fakt, dass die Mehrheit der Trader Netto-Long sind, könnte ein Hinweis sein, dass die Kurse im US-Rohöl in Zukunft fallen könnten. Die Mischung aus aktueller Stimmung und jüngster Veränderungen sorgt für eine weiterhin gemischte Trading-Tendenz.

Rohöl: 50 US-Dollar Marke geknackt und nun?Rohöl: 50 US-Dollar Marke geknackt und nun?

@SalahBouhmidi

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.