0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,04 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,72 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HG0qvoLMra
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 2,85 % Silber: 1,85 % Gold: 0,74 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/w5UJeveKLe
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,85 % 🇪🇺EUR: 0,78 % 🇦🇺AUD: 0,77 % 🇬🇧GBP: 0,48 % 🇨🇦CAD: 0,43 % 🇯🇵JPY: 0,23 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/w21M3vyPwJ
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,14 % S&P 500: 0,49 % CAC 40: -0,16 % Dax 30: -0,27 % FTSE 100: -0,42 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/JipeI0oKfW
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,92 % 🇨🇭CHF: 0,79 % 🇪🇺EUR: 0,73 % 🇬🇧GBP: 0,59 % 🇨🇦CAD: 0,58 % 🇯🇵JPY: 0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/s4B9DZTbTX
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,12 % FTSE 100: 0,95 % CAC 40: 0,72 % S&P 500: 0,62 % Dax 30: 0,56 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qpNS3I651U
  • 🇺🇸 EIA Cushing Crude Oil Stocks Change (31/JUL) Aktuell: 0.532M Vorher: 1.309M https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • 🇺🇸 EIA Distillate Stocks Change (31/JUL) Aktuell: 1.592M Erwartet: 0.279M Vorher: 0.503M https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • Bitcoin IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Bitcoin Trader am meisten nettolong sind seit Jul 27, als Bitcoin in der Nähe von 11.220,88 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu Bitcoin Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/pNAZG6RQRf
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 4,07 % WTI Öl: 3,77 % Gold: 1,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/07gR0Fe5dF
Bitcoin: Erholung im Kryptowährungsmarkt

Bitcoin: Erholung im Kryptowährungsmarkt

2017-09-18 09:39:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de)- Der Kryptowährungsmarkt hat eine schwerwiegende Woche hinter sich, zeitweise ist der Kryptomarkt um rund 40 Prozentpunkte eingebrochen. Diese Woche steht im Zeichen der Erholung. Sollten keine weiteren Schocknachrichten in dieser Woche bekannt gegeben werden, sehe ich m. E. eine Erholungswoche auf uns zu kommen.

Sie wollen mehr über die Stimmung der Anleger wissen? Dann schauen Sie doch in unser Sentiment rein.

Charttechnisch beginnen die Bullen, die Leitwährung Bitcoin wieder gen Norden zu befördern. Aktuell hat der Kurs den 50-Tage gleitenden Durchschnitt bei 3776 US-Dollar und das untere Band des Keltner Kanals bei 3591 US-Dollar wiedergewonnen. Schließt der Kurs heute auf Tagesbasis über diesen beiden Marken, ist die Wahrscheinlichkeit für ein weiteres Aufsteigen hoch. Derzeit kämpfen die Bullen um das mittlere Keltner Band bei 4078 US-Dollar und um die bedeutende horizontale Widerstandslinie bei 4016 US-Dollar. Es muss jedoch vorher die psychologisch wichtige Marke von 4000 US-Dollar zurückerobert werden, damit weitere Käufer in den Markt gelangen und den Kurs weiter gen Norden hieven können.

Die Bären sind wieder gewollt in den Markt zu drängen, wenn der Kurs auf Schlusskursbasis weiter unter der wichtigen 4000 US-Dollar Marke bleibt. Des Weiteren bietet sich für die Bären eine Angriffsmöglichkeit, wenn die oben genannten Kursziele auf Tagesschlusskursbasis von Bullen nicht erreicht werden. Ein Fall unter den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt bei 3776 US-Dollar könnte den Abwärtsdruck wieder erhöhen und bei Übernahme der Tagespivotlinie bei 3493 US-Dollar sogar ein beschleunigter Abwärtsdruck resultieren kann.

Sollten dem Markt wieder schockierende Nachrichten erreichen, wie z. B. weitere Schließung von Kryptobörsen oder weitere internationale ICO-Verbote, könnte der Kurs wieder in Mitleidenschaft gezogen werden und die Marktteilnehmer könnten mit ihrem Vertrauen in die digitalen Währungen weiter auf die Probe gestellt werden.

Möchten Sie wissen, wie unsere Analysten das dritte Quartal für US-Dollar prognostiziert haben? Schauen Sie sich hier die Prognosen an!

Bitcoin: Erholung im Kryptowährungsmarkt

IG Chart (BTC/USD Tageschart)

Ein Blick auf den hauseigenen Index „DailyFX Crypto Index 60“ kurz DCI 60 wird deutlich, dass der digitale Währungsmarkt sich aktuell wieder erholt. Der als Benchmark anzusehende Index stiegam Wochenende um knapp 8 Prozentpunkte. Liegt aber jedoch weiterhin unter seiner entscheidenden horizontalen Unterstützung bei 2000 Punkten. Charttechnisch ist auf Basis des DCI 60 zu erkennen, dass ein konsequentes Preisgeben der 1500er-Marke zu weiteren Verlusten führen kann und ein Wiedergewinnen der 2000 Punkte-Marke auf Schlusskursbasis, könnte wieder die Benchmark gen Norden schieben.

Bitcoin: Erholung im Kryptowährungsmarkt

DCI 60 Tageschart, DailyFX Research

In den wöchentlichen Webinaren meines Kollegen Timo Emden wird der weitere Werdegang von der digitalen Währung Bitcoin besprochen. Melden Sie sich an für das Bitcoin Weekly Webinar, um weitere Informationen zu erhalten.

Bitcoin: Erholung im Kryptowährungsmarkt

@SalahBouhmidi

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.