Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Bitcoin: Ethereum sieht aus technischer Sicht bullisch aus

Bitcoin: Ethereum sieht aus technischer Sicht bullisch aus

2017-09-12 15:28:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de)- ...nachddem die chinesische Regierung von einem drohenden Bitcoin Börsenverbot absieht. Immer mehr Kryptoanleger merken, dass viele Aussagen die in den Medien schnell Leser finden oftmals zunächst nur Gerüchte sind, die zu kurzfristigen signifikanten Kursreaktionen führen. Selbst wenn die chinesische Regierung den Schritt zum Kryptobörsenverbot in Angriff genommen hätte, was nicht das komplette Ende der virtuellen Währung bedeuten würde.

Sie wollen mehr über die Stimmung der Anleger wissen? Dann schauen Sie doch in unser Sentiment rein.

Nach dem Abverkauf und der Preisgabe des 78,60 % Fibonacci Retracement bei 334,52 US-Dollar am 07.09.2017 ist der Kurs nun nach Bildung der kleinen Schulter-Kopf-Schulter Formation wieder auf dem Weg der Besserung. Die Bullen können wieder beruhigt in den Kampf ziehen. Bleiben die Bullen weiterhin auf Schlusskursbasis oberhalb der aufwärtsgerichteten Trendlinie vom 27.04.2017, stehen die Wahrscheinlichkeiten günstig, dass ein Angriff wieder auf das 78,60 % Fibonacci-Retracement folgt. Hierbei könnte ähnlich, wie bei der großen SKS-Formation eine bullische Trendrallye folgen.

Sollten jedoch die Bären einen Verkaufsdruck starten, der unterhalb der übergeordneten aufwärtsgerichteten Trendlinie auf Tagesbasis schließt, könnten weitere Verkäufer an Gewinnmitnahmen denken und den Kurs kurz-bis mittelfristig in Richtung des 61,80 Fibonacci Retracement bei 267,39 US-Dollar zurückbefördern. Wird diese Ebene nicht gehalten, kann sogar aus der kleinen SKS-Formation, die sich noch nicht zu Ende entwickelt hat, eine große SKS-Formation werden, die ihren Boden in Höhe des 50% Fibonacci Retracement bei 220,24 US-Dollar finden kann.

In den wöchentlichen Webinaren meines Kollegen Timo Emden wird der weitere Werdegang von der digitalen Währung Bitcoin besprochen. Melden Sie sich an für das Bitcoin Weekly Webinar, um weitere Informationen zu erhalten.

Alles in allem ist kurzfristig ein Schlusskurs oberhalb der aufwärtsgerichteten Trendlinie vom 27.04.2017 als bullisches Signal zu werten, wohingegen ein Schlusskurs unterhalb dieser Trennlinie die Abwärtsspirale beschleunigen könnte.

Bitcoin: Ethereum sieht aus technischer Sicht bullisch aus

(ETH/USD Tageschart)

Möchten Sie wissen, wie unsere Analysten das dritte Quartal für US-Dollar prognostiziert haben? Schauen Sie sich hier die Prognosen an!

Bitcoin: Ethereum sieht aus technischer Sicht bullisch aus

@SalahBouhmidi

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.