Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Bitcoin: IOTA findet die Erholung

Bitcoin: IOTA findet die Erholung

2017-09-07 14:52:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de)- Wie in meinem Artikel vom 04.07.2017 bereits erwähnt, ist nach dem krassen Abverkauf der IOTA-Kurs wieder auf dem Weg der Besserung. Aktuell wird der Kurs auf 0,69 US-Dollar taxiert, damit liegt der Altcoin 2,59 Prozentpunkte höher als am Vortag.

Sie wollen mehr über die Stimmung der Anleger wissen? Dann schauen Sie doch in unser Sentiment rein.

Charttechnisch ist zu sehen, dass wie bereits vor drei Tagen eingeschätzt, der Kurs das 23,60 % Fibonacci Retracement bei 0,38 US-Dollar nicht auf Schlusskursbasis preisgegeben hat, sondern nur kurz getestet wurde. Danach kamen die Bullen und die Fahrtrichtung ging nur noch gen Norden. Wichtige Marken wie z.B. das 50% Fibonacci-Retracement bei 0,62 US-Dollar und die mittlere Trendkanallinie wurden von den Bullen wiedererobert. Aktuell kämpft der Kurs um das wichtige 61,80 %-Fibonacci Retracement bei 0,73 US-Dollar. Sollten die Bullen nun heute noch oberhalb des 61,80 % Fibonacci-Retracement schließen, ist ein weiterer Aufstieg durchaus möglich. Ein erstes Ende könnte dann bei rund 0,82 US-Dollar sein. Bei Überwindung der 82-Dollar-Cent-Marke, könnte es zu einem Trendausbruch und einer einhergehenden Trendumkehr kommen. Hierbei könnten dann, auch Kursziele in Höhe der psychologisch wichtigen Marke von 1 US-Dollar erreicht werden.

Die Bären könnten jedoch gewollt sein, das 61,80 % Fibonacci-Retracement nicht abzugeben. Wenn die Verkäufer im Markt weitere Verkäufe tätigen und der Kurs sich unterhalb der 0,7390 US-Dollar (61,80 %) bewegt ist ein erneuter Rückprall mindestens auf die 0,62 US-Dollar möglich.

In den wöchentlichen Webinaren meines Kollegen Timo Emden wird der weitere Werdegang von der digitalen Währung Bitcoin besprochen. Melden Sie sich an für das Bitcoin Weekly Webinar, um weitere Informationen zu erhalten.

Es bleibt abzuwarten, ob der Kurs die wichtige 61,80% Fibonacci-Retracement übernimmt. Erst dann werden weitere Käufer gewollt sein in den Markt einzusteigen.

Bitcoin: IOTA findet die Erholung

(IOTA/USD Tageschart)

Möchten Sie wissen, wie unsere Analysten das dritte Quartal für US-Dollar prognostiziert haben? Schauen Sie sich hier die Prognosen an!

Bitcoin: IOTA findet die Erholung

@SalahBouhmidi

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.