Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Gold und Silber: Beginnt der Kursverfall jetzt? https://t.co/GXfmr2CLQg #Gold #Silber #XAUUSD #XAGUSD #Forextrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/bqCMjXv11T
  • 🇪🇺🇺🇸 Euro Dollar (EUR/USD) Kurs bricht ein https://t.co/tZsY75HsLs #EURUSD #EURO #ECB #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/vFAPvzMUQA
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,19 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,41 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/M9A0H9Vnfg
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,01 % Gold: -0,24 % WTI Öl: -0,57 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/tX2bNDOazt
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: -0,01 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇨🇦CAD: -0,10 % 🇪🇺EUR: -0,20 % 🇨🇭CHF: -0,20 % 🇬🇧GBP: -0,27 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/selK9haCJW
  • #SPX: Die Rallye geht weiter - über 80 % der Titel im #SP500 liegen über 200 MA - Doch der #Februar ist nach starken Vormonaten schwach und könnte mit #coronarovirus eine kleine Korrektur einleiten: https://t.co/EMEzgWolP4 @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland #Trading https://t.co/iQgKHvmqxW
  • RT @CHenke_IG: DAX: Und wieder geht es in Richtung Allzeithoch https://t.co/uj03zNBxfy #DAX30 #tradingsignals @SalahBouhmidi @DavidIusow…
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 1,19 % CAC 40: 1,15 % S&P 500: 0,20 % Dow Jones: 0,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ExCjojA9Lm
  • In Kürze:🇪🇺 EUR WEF: Lagarde, Zhu, Mnuchin, Scholz, Georgieva, Kuroda, Javid um 10:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-24
  • "Ein Vollidiot mit null Kilo Gehirn ertappt!" https://t.co/QNJik9rWMQ
CAD: Loonie legt vor der BOC-Zinsentscheidung zu

CAD: Loonie legt vor der BOC-Zinsentscheidung zu

2017-09-06 10:41:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Heute um 16:30 MEZ wird die kanadische Zentralbank (BOC) über den weiteren Fortgang in der Zinspolitik entscheiden. Der kanadische Dollar stieg auf ein Jahreshoch gegen den Greenback und wird aktuell von IG Markets auf 1,238 kanadische Dollar taxiert. Schützenhilfe bekommt der Loonie seit gestern vom ansteigenden Rohölpreis, der aktuell wieder die 49 US-Dollar Marke wiedergewonnen hat. Der allmähliche Neustart der Raffinerien im Golf von Mexiko, die von Hurrikan Harvey geschlossen wurden, erhöhte anscheinend die Nachfrage nach Rohöl. Die Markteilnehmer erwarten, dass die kanadischen Währungshüter den Leitzinssatz weiterhin auf 0,75 Prozentpunkte beibehalten. Nach der Leitzinserhöhung im Juli, die Erste nach sieben Jahren erwarten die Marktteilnehmer, dass die BOC erst mal die Füße stillhält und erst im Oktober zu einer eher kontraktiven Geldpolitik übergeht.

Sie wollen mehr über die Stimmung der Anleger wissen? Dann schauen Sie doch in unser Sentiment rein.

Charttechnisch sieht es aktuell für den Loonie gut aus. Der langfristige Abwärtstrend des Greenbacks im Verhältnis zum Loonie ist weiterhin in Takt. Aktuell versuchen die Bullen auf Tagesbasis, das untere Band des Keltner Kanals bei 1,236 CAD und den Tagespivot bei 1,237 CAD nicht auf Schlusskursbasis preiszugeben. Gelingt den Bullen dies nicht, kann der Loonie weiteres Aufwertungspotenzial entfalten. Das Aufwertungspotenzial kann durch einen weiterhin steigenden Ölpreis und einem unerwarteten Anstieg der Leitzinsen beflügelt werden, sodass ein neues Jahrestief im Greenback entstehen kann. Der Loonie kann bei einer weiteren Aufwertungsrallye m. E. die 1,22 kanadische Dollar anpeilen.

CAD: Loonie legt vor der BOC-Zinsentscheidung zu

Chart erstellt mit IG Charts (USD/CAD Tageschart)

Möchten Sie wissen, wie unsere Analysten das dritte Quartal für den USD prognostiziert haben? Schauen Sie sich hier die Prognosen an!

Die Bullen müssen die 1,241 CAD definitiv wiedergewinnen, um weiter gen Norden zu steigen. Eine wichtige Widerstandszone liegt nämlich genau um die 1,24 CAD. Eine Übernahme dieses Kursziels kann weitere Käufer in den Markt befördern und die 1,245 CAD anpeilen. An dieser Stelle kann es überaus interessant werden. Um die 1,245 CAD befindet sich das mittlere Band des Keltner Kanals, die Abwärts gerichtete Trendlinie und die besagte Widerstandslinie. Wird auf Tagesschlusskursbasis dieses Kurslevel konsequent von den Bullen wieder gewonnen, könnte eine kurzfristige Trendumkehr eingeleitet werden. Die Indikatoren RSI und MACD zeigen weiterhin keine Divergenz an und befinden sich im längerfristigen Abwärtstrend.

In den täglichen Webinaren meines Kollegen Timo Emden wird der weitere Werdegang vom US-Dollar besprochen. Melden Sie sich an für das tägliche Morgen Setup, um weitere Informationen zu erhalten.

CAD: Loonie legt vor der BOC-Zinsentscheidung zu

@SalahBouhmidi

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.