Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇦🇺 AUD AiG Performanceindex für den Servicebereich (MAR), Aktuell: 38.7 Erwartet: N/A Vorher: 47.0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
  • In Kürze:🇦🇺 AUD AiG Performanceindex für den Servicebereich (MAR) um 22:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 47.0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
  • In Kürze:🇳🇿 NZD NZIER Geschäftsklimaumfrage um 22:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,58 % 🇳🇿NZD: 1,22 % 🇨🇦CAD: 0,62 % 🇨🇭CHF: -0,18 % 🇬🇧GBP: -0,30 % 🇯🇵JPY: -0,67 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/f0FuAKKcNr
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 4,10 % Gold: 2,32 % WTI Öl: 0,31 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/0nYyhQ5P9V
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,43 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,07 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/F0RK7suGFm
  • RT @Copernicus2013: What amazes me the most is that $AAPL is trading at a P/e of 21.. as if the demand for $1200 phones would be the same u…
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 1,37 % CAC 40: 0,87 % Dow Jones: -0,02 % S&P 500: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/w6u1EQgoxx
  • #Fintwit Bulls right now https://t.co/5bJs11jzDJ
  • RT @FirstSquawk: OPEC+ GROUP LIKELY TO AGREE TO OIL PRODUCTION CUTS ON THURSDAY, CONDITIONED UPON THE UNITED STATES JOINING CUTS - THREE OP…
DAX 30: US-Politchaos drückt die Stimmung an den Märkten

DAX 30: US-Politchaos drückt die Stimmung an den Märkten

2017-08-22 08:31:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Analyst
Teile:

(DailyFX.de) – Die Zweifel an Donalds Trumps Umsetzung seiner Wahlversprechen werden von Tag zu Tag größer. Die u.a. angekündigten Steuersenkungen und das hiesige Infrastrukturprogramm werden zunehmend unwahrscheinlicher. Darüber hinaus steigt die Wahrscheinlichkeit eines Wiederkehrens des Konfliktes, zwischen Nordkorea und den USA.

Die Gemeinschaftswährung Euro belastet ebenso die europäischen Aktienmärkte. Wie sieht die Stimmung andere Anleger zum Euro/US-Dollar aus? Schauen Sie in unser Anleger-Sentiment rein.

Der DAX 30 ging gestern mit einem Minus von rund 0,8 Prozentpunkten aus dem Handel. Die Verlustserie geht weiter. Der deutsche Leitindex wird aktuell von IG Markets auf 12.152 Punkte taxiert und steht damit um 0,59 % höher als zu Handelsschluss gestern.

Auch heute könnten die Belastungsfaktoren aus Übersee und der starke Euro den Bullen die Show stehlen. Die Bullen konnten gestern, sowohl das 50%-Fibonacci-Retracement bei 12.176 Zählern, noch den bedeutenden 200 Tage gleitenden Durchschnitt bei 12.205 Punkten an sich reißen. Es wird sichtbar, dass den Bullen langsam die Puste ausgeht. Selbst der kurzfristige 20 Tage gleitende Durchschnitt bei 12.160 Zählern, konnte von den Bullen nicht zurückerobert werden. Die Bären scheinen das Zepter in der Hand zu halten. Nach der Elliot-Wellen Theorie, befindet sich das deutsche Börsenbarometer auch heute weiterhin in der Korrekturwelle B. Ein Ausbruch aus dieser Welle ist, bisher noch nicht von den Bullen erreicht wurden. Daher, bleibt der Abwärtstrend m.E. weiterhin erhalten. Die Welle B erhält mehr Zustimmung, wenn die Bären unter die psychologisch wichtige Marke von 12.000 Punkten gelangen. Bei Hinzuziehung des Keltner Kanals wird deutlich, dass im Vergleich zum gestrigen Handelstag der Kurs, das mittlere Band auf Tagesbasis durchbrochen hat. Dies könnte, ein weiteres Indiz für die Abwärtstour oder eine kurzfristigen Seitwärtsphase sein.Auch klassische Indikatoren, wie RSI und MACD haben kein gutes Wort für die Bullen. Sie befinden sich weiterhin, klar im Abwärtstrend. Wobei der RSI, nahe des Durchbruchs des übergeordneten Abwärtstrends liegt. Ein heutiger Durchbruch könnte ein falscher Ausbruch sein, wenn der RSI nicht konsequent den Abwärtstrend den Rücken zeigt.

Erhalten Sie kostenfreie Quartalsausblicke sowie Leitfäden, um ihr Trading auf das nächste Level zu

bringen.

Preisbewegende Einflüsse könnten heute um 11:00 Uhr (MEZ) den Markt kurzzeitig ins Wanken bringen. Das Zentrum für europäische Konjunkturerwartungen veröffentlicht heute seinen Report für den Monat August.

DAX 30: US-Politchaos drückt die Stimmung an den Märkten

Chart erstellt mit IG Charts (DAX30 Tageschart)

Analyse geschrieben von Salah-Eddine Bouhmidi, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30: US-Politchaos drückt die Stimmung an den Märkten

@SalahBouhmidi

DAX 30: US-Politchaos drückt die Stimmung an den Märkten

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.