Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,90 % Silber: 0,52 % Gold: 0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/nsSCYSaAKo
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,14 % 🇦🇺AUD: 0,11 % 🇨🇦CAD: 0,09 % 🇬🇧GBP: 0,00 % 🇨🇭CHF: -0,01 % 🇯🇵JPY: -0,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/nfeva8VcXf
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,04 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,26 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/ROpmPVCCyh
  • 🇦🇺 AUD Wage Price Index (YoY) (4Q), Aktuell: 2.2% Erwartet: 2.2% Vorher: 2.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Wage Price Index (YoY) (4Q) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 2.2% Vorher: 2.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
  • 🇯🇵 JPY Trade Balance (JAN), Aktuell: -¥1312.6b Erwartet: -¥1684.8b Vorher: -¥154.6b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-18
  • 🇯🇵 JPY Maschinenaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (DEC), Aktuell: -3.5% Erwartet: -1.3% Vorher: 5.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-18
  • 🇯🇵 JPY Maschinenaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (DEC), Aktuell: -12.5% Erwartet: -1.3% Vorher: 5.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-18
  • 🇯🇵 JPY Trade Balance (JAN), Aktuell: -1312.6B Erwartet: -¥1684.8b Vorher: -¥152.5b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-18
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Maschinenaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (DEC) um 23:50 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -1.3% Vorher: 5.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-18
DAX 30: Hält die Erholungsphase an?

DAX 30: Hält die Erholungsphase an?

2017-08-17 09:00:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Der asiatischen Börsen schlossen knapp über ihren Handelsstart. Der ASX 200 ging mit 5779 Zählern aus den Handel, dies entspricht einem Plus von 0,10 %. Der Nikkei 225 schloss ähnlich mit einem knappen Plus von 0,14 %. Dies könnten für den heutigen europäischen Handelstag Indizien sein, dass die Erholungstour langsam von den Bären zurückgedrängt wird.

Betrachtet man zusätzlich den Anstieg des Euros, der nach Bekanntgabe des FOMC-Treffens knapp unter der 1.18 US-Dollar Marke steht, könnte dies auch ein Hinweis für eine angehende Korrektur sein. Bei Betrachtung des IG Sentiments sind 66% der Anleger Netto-Short im Währungspaar Euro/US-Dollar. Am heutigen Nachmittag um 13:30 Uhr (MEZ) werden die Marktteilnehmer auf die Europäische Zentralbank blicken. Das Sitzungsprotokoll des geldpolitischen Rates wird nämlich vorgelegt.

Erhalten Sie kostenfreie Quartalsausblicke sowie Leitfäden, um ihr Trading auf das nächste Level zu bringen.

Ausblick:

Nach dem de DAX 30 gestern das 50%-Fibonacci Retracement bei 12.176 Punkten verteidigen konnte, ist der Kurs weiter gen Norden verlaufen. Die Bullen müssen heute nach drei Gewinntagen in Folge beweisen, dass die Aufwärtstour ernst gemeint ist. Sollte der deutsche Leitindex die Widerstandsmarke bei 12.282 Punkten konsequent wieder gewinnen und der gleitenden exponentielle Durchschnitt auf 50-Tagebasis bei 12.330 Punkten gebrochen werden, ist der Weg zur 12.400er Marke frei. Dies könnte wie in der Chart abgebildet, die Welle A sein. Hierbei steht nur noch ein Stein im Weg und dies ist das 61.80 % Fibonacci-Retracement bei 12.360 Punkten. Hier ist vermutlich eine Trendwende möglich. Sollten die Bullen die 12.360 Punkte preisgeben, könnte der Abwärtstrend wieder in Fahrt kommen. Die Bären wären dann wieder geneigt, die Bullenrally dieser Woche zu beenden. Hiermit könnte die Korekkturwelle B, den Bären in die Hand spielen und den Kurs gen Süden verlaufen lassen. Fundamentale Daten, wie das Sitzungsprotokoll des geldpolitischen Rates der EZB und die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA könnten heute von hoher Bedeutung für den DAX 30 sein und hierdurch beeinflusst werden. Der MACD und RSI sind beide durch den Abwärtstrend ausgebrochen, welches kurzfristig den Bullen Selbstbewusstsein gibt.

DAX 30: Hält die Erholungsphase an?

Legende: DAX 30 – Chart

Rote Line: 20 Tage gleitender Durchschnitt

Blau Linie: 50 Tage exponentieller Durchschnitt

Hellblaue Linie: 200 Tage gleitender Durchschnitt

Schwarze Linie: 300 Tage exponentieller Durchschnitt

Chart erstellt mit IG Charts (Tageschart)

Analyse geschrieben von Salah-Eddine Bouhmidi, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30: Hält die Erholungsphase an?

@SalahBouhmidi

DAX 30: Hält die Erholungsphase an?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.